36. Woche Tischtennis Aktuell

36. Woche Tischtennis Aktuell

Glücklicher Sieg für die Damen I in Hoogstede
Die Herren I starten mit einem knappen Sieg in die Saison.
Die Herren II teilt sich mit BSV Holzhausen die Punkte.
Deutlicher Sieg für die Jungen 18 in der Kreisliga
Die Herren V besiegt die Herren VI
Keine Chance für die Herren VII in Hilter und gegen Eicken

Montag, den 02.09.2019
4. Kreisklasse Ost
TuS Hilter VI – Herren VII  7 : 1   21:7
Spielbericht
Keine Chance hatte die VII. Herren in Hilter, den Ehrenpunkt erkämpft Bernd Schierbaum.

Donnerstag, den 05.09.2019
3. Kreisklasse Ost
Herren VI – Herren VI  2 : 7  9:22
Spielbericht

Beide Mannschaften zeigten guten Sport.

Die VI. wehrte sich tapfer aber am Ende setzte sich doch der Favorit durch.

Freitag, den 06.09.2019
4. Kreisklasse Ost
Herren VII – Spvg. Eicken II  0 : 7  3:21
Spielbericht
Keine Chance hatte die VII. gegen eine sehr stark besetzte Eickener Mannschaft, Nicole Morkötter war ganz dicht dran am Ehrenpunkt.

Samstag, den 07.09.2019
Verbandsliga Nord
SV Hoogstede I – Damen I  6 : 8  26:29
Spielbericht

Sabrina Seliger brachte die Wissinger Mannschaft mit ihren Siegen zwei Mal zurück ins Spiel

Die Wissinger Damen brauchten sehr lange um in das Spiel zu finden, es war zwei Mal Sabrina Seliger, die für die verletzte Imke Kohrmeyer ins Team rückte, die die Mannschaft mit ihren Siegen bei 1:3 und 4:5 Rückstand zurück ind Spiel brachte. Ute Höhle erzitterte sich dann das 6:5 und Leonie Krone gewann 3:0 gegen die Nr. 1 der Hoogsteder. so war ein Punkt schon mal sicher. Saskia Kameier holte dann mit einem 3:0 Sieg im letzten Spiel der Begegnung den noch fehlenden Punkt zum sehr glücklichen Sieg.

Landesliga Weser-Ems
Herren I – Blau-Weiß Bümmerstede I   9 : 6   36:23
Spielbericht
Die Wissinger Herren sahen bei einer 8:3 Führung schon wie der sichere Sieger aus, dann kam Bümmerstede immer besser ins Spiel und auf einmal stand es 8:6, Luke Schönhoff machte dann aber mit seinem zweiten Sieg alles klar für Wissingen. Ebenfalls mit zwei Einzelsiegen glänzte Michael Stüer.

Kreisliga
Jungen 18 I – Blau Weiß Hollage II  7 : 2   24:11
Spielbericht
Mit einer starken Leistung gewinnt die Wissinger Jungen Mannschaft ihr erstes Spiel in der Kreisliga. Arne Kameier und das untere Paarkreuz der Wissinger mit Johannes Czeranka und Max Nordmann waren nicht zu schlagen.

2. Kreisklasse Ost
Jungen 15 III – Jungen 15 IV  7 : 0   21:2
Spielbericht
Die III. gewann alle Spiele recht deutlich, nur ein Spiel ging in den fünften Satz, wurde aber auch von den Favoriten gewonnen.

Sonntag, den 08.09.2019
1. Kreisklasse Süd
Jungen 15 II – Jungen 15 I   1 : 7   5:22
Spielbericht
Deutlicher als erwartet setzte sich die Jungen 15 I gegen die Jugnen 15 II im interenen Duell durch, den Ehrenpunkt für die II. erkämpft Maximilian Stüer.

Bezirksoberliga Süd
BSV Holzhausen I – Herren II   8 : 8   35:31
Spielbericht
In einem sehr spannenden Spiel zweier gleich starker Mannschaften ging Holzhausen schnell in Führung und baute diese bis zum 8:5 Zwischenstand aus. Als eigentlich gar nichts mehr ging, schlug das untere Paarkreuz und das Abschlußdoppel der Wissinger Herren zu und konnte so noch einen Punkt mit nach Hause nehmen. Auf Wissinger Seite überzeugten Mario Nintemann und Jannis Kameier mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln. Mario Nintemann konnte auch zusammen mit Torsten Potthoff zwei Doppel gewinnen.

Von |2019-09-08T18:25:07+00:004. September 2019|Tischtennis Damen, Tischtennis Herren, Tischtennis Jugend|

Über den Autor: