8. Woche Tischtennis Aktuell

8. Woche Tischtennis Aktuell

Erste Saisonniederlage für die Damen I.
Sieg für die Herren I gegen OSC.
Keine Chance für die Damen  II gegen Hoogstede und Bremen.
Die Herren II besiegt den Tabellenführer.
Die Damen IV verliert gegen den Tabellenführer.

Montag, den 17.02.2020
Kreisliga
TV  Wellingholzhausen I – Mädchen 15 II   6 : 1   19:5
Spielbericht
Keine Chance für die jungen Wissinger Mädchen , nur Veronica Tscherenew konnte dagegenhalten und den Ehrenpunkt erkämpfen.

Freitag, den 21.02.2020
Kreisliga
SV Concordia Bem Powe I – Mädchen 15 II  6 : 0   18:1
Spielbericht
Wie erwartet hatte die junge Wissinger Mannschaft gegen den Meisterschaftsfavorit keine Chance.

3. Kreisklasse Ost
TV 01 Bohmte III – Herren V   2 : 7   11:24
Spielbericht
Gegen mit nur drei Spielern angetretene Gastgeber hatte die Wssinger Mannschaft wenig Probleme und nimmt beide Punkte mit.

4. Kreisklasse Ost
SuS Buer IV – Herren VII   7 : 2   24:8
Spielbericht
Die Wissinger Herren wehrten sich tapfer und gewannen durch Guido Knappe und niklas Engel auch zwei Spiele, mehr war aber nicht drin.

Samstag, den 22.02.2020
Verbandsliga Nord
Damen I – SV Hoogstede I   6 : 8   29:28
Spielbericht

Nicole Stromberg ersetzte Imke Kohrmeyer gegen Hoogstede.

Gegen die stark spielende Hoogsteder Mannschaft kam die Damen I überhaupt nicht zu ihrem spiel. spielte sehr nervös und verlor die entscheidenden Spiele alle knapp im fünften Satz. Mit der ersten Saisonniederlage bringt die Wissinger Mannschaft wieder Spannung in die Liga und Werder Bremen kann auf noch einen Ausrutscher der Wissinger in den letzten beiden Spielen hoffen. Nach Sätzen hatte der Tabellenführer knapp gewonnen.

Verbandsliga Nord
Damen II – SV Hoogstede I   2 : 8   12:26
Spielbericht

Naomie Wösten gewinnt ein Einzel.

Keine Chance für das Schlußlicht gegen die am heutigen Tag unglaublich starken Hoogsteder Damen. Das Doppel Lena Niekamp/Nicole Stromberg und ein Einzel von Naomie Wösten, mehr war nicht zu holen für Wissingen. Hoogstede sicherte sich mit dem zweiten Sieg in Wissingen entgültig den Klassenerhalt.

Bezirksliga Süd
SV Concordia Belm Powe I – Damen VI   3 : 8   14:29
Spielbericht
Mit dem Sieg gegen Belm hält die Damen VI die Hoffnung auf den Klassenerhalt aufrecht. Stark auf Wissinger Seite mit jeweils zwei Einzelsiegen waren Sarah Aubke und Verena Seliger.

Landesliga Weser-Ems
Herren I – Osnabrücker SC I   9 : 5   34:22
Spielbericht

Michael Stüer gewinnt zwei Einzel im oberen Paarkreuz.

Geschenkt bekommt mann nichts in dieser Liga, das merkte auch der Virte der Tabelle gegen den Abstiegskandidaten. Dir Wissinger gewannen alle drei Doppel, führten auch schon mit 6:2 aber OSC gab nicht auf und kam auf 6:4 herran. Danach gelang dem OSC nur noch ein Sieg und Wissingen spielte das Spiel nach Hause. Überragend auf Wissinger Seite, Micael Stüer und nIco Schmidtke mit jeweils zwei Einzelsiegen.

Bezirksoberliga Süd
TSG Dissen I – Damen IV   8 : 3   29:14
Spielbericht
Gegen den Tabellenführer konnte nur das Doppel Julia Niekamp/Romina Aubke und in den Einzeln zwei Mal Sabine Kameier punkten, alle anderen Spiele gewann der Tabellenführer.

3. Kreisklasse Ost
Herren VI – TTV Stirpe Oelingen III   7 : 2   23:12
Spielbericht

Peter Olbrich gegen Stirpe Oelingen.

Mit einer ganz starken Leistung gewinnt die Herren VI gegen den Vierten der Tabelle und beseitigt mit dem Sieg alle Abstiegssorgen.

Bezirksoberliga Süd
Herren II – SV Vorwärts Nordhorn I   9 : 6   32:27
Spielbericht

Nach den Doppeln sah es noch nicht gut aus für Wissingen.

Mit einer sehr starken Leistung gewinnt die Herren II gegen den Tabellenführer und so auch zwei ganz wichtige Punkte für den Klasseerhalt. Mit Torsten Potthoff, Leon Behrensen und Hansi Schmidt hatten die Wissinger Herren gleich drei Spieler in ihren Reihen die alle ihre Einzel gewannen und so für die Überraschung sorgten.

Sonntag, den 23.02.2020
2. Kreisklasse Ost
Jungen 15 IV – TSV Venne I   2 : 7   9:22
Spielbericht
Die Venner Jungen traten mit zwei Mädchen als Ersatzspieler an und so hatten die Wissinger keine Chance mehr.

Landesliga Weser-Ems
Damen III – Süderneulander SV I   8 : 4   29:22
Spielbericht

Carolin Willenborg gewinnt ein Einzel.

Mit einer ganz starken Leistung aller Mannschaftsteilen besiegt die Damen III den Zweiten der Tabelle und schiebt sich bis auf einen Punkt an Süderneuland herran. Die beiden gewonnen Doppel und das bessere untere Paarkreuz mit Anna Schatz und Adriana Klostermann waren der Grundstock zum Sieg.

Kreisliga Ost
Herren IV – TSV Venne III   9 : 6   31:23
Spielbericht

Im Kampf um den Klassenerhalt ging es für beide Mannschaften darum zwei Punkte für den Klassenverbelib zu gewinnen. Der Gastgeber legte gut los unf führte schon mit 7:3 , dann kam Venne noch einmal auf 7:5 und 8:6 herran bevor die Wissinger das letzte Einzel gewannen und somit die beiden Punkte holten. Stark auf Wissinger Seite spielten Oliver Rosemann und Lutz Kameier mit jeweils zwei Einzelsiegen.

Bezirksliga Süd
SV Hoogstede III – Damen VI   7 : 7   29:24
Spielbericht
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpft sich die Damen VI gegen den Zweiten der Tabelle einen Punkt und hat nun nur noch einen Punkt rückstand auf den Relegationsplatz.

Kreisliga
Mädchen 15 I – SV Concordia Belm Powe I   6 : 2   19:8
Spielbericht

Tabea Vennemann und Maline Bögel waren nicht zu besiegen.

Zwei Stammspielerinnen sagten ab und so standen nur noch Tabea Vennemann und Maline Bögel zur Verfügung. Mari Kunde sprang ein und machte gute Spiele, Mari gewann sogar einen Satz. Tabea und Maline zeigten ihre Stärke und gewannen sowohl das Doppel wie auch alle ihre Einzel. Nun hat die Wissinger Mannschaft zwei Punkte Vorsprung auf den Verfolger und kann in den letzten beiden Saisonspielen die Meisterschaft klar machen.

2. Kreisklasse Ost
Jungen 15 III – SuS Buer II   2 : 7   12:24
Spielbericht
Etwas zu deutlich war die Niederlage gegen den Tabellenführer, drei Spiele wurden im fünften Satz verloren.

Verbandsliga Nord
Damen II – SV Werder Bremen I   1 : 8   7:25
Spielbericht

Mit drei Reservespielerinnen trat die Damen II an.

Die Wissinger Damen traten mit drei jungen Reservespielerinnen an und wehrten sich tapfer, mehr als der Ehrenpunkt durch die einzige Stammspielerin Sabrina Seliger war nicht drin.

Von |2020-02-24T15:51:14+01:0021. Februar 2020|News, Tischtennis, Tischtennis Damen, Tischtennis Herren, Tischtennis Jugend|

Über den Autor: