Der Ball rollt wieder! Testspiele, Klasseneinteilung und Interview mit Fußballobmann Armin Bosse

/, Fußball 1. Herren, Fußball 2. Herren, Fußball Herren/Der Ball rollt wieder! Testspiele, Klasseneinteilung und Interview mit Fußballobmann Armin Bosse

Der Ball rollt wieder! Testspiele, Klasseneinteilung und Interview mit Fußballobmann Armin Bosse

Die Herrenteams trainieren wieder fleißig. Nun gibt es auch vorerst Gewissheit über die Ausrichtung der neuen Saison. Die Staffeln werden geteilt, um im Ernstfall flexibler reagieren zu können.

Die 1. Herren tritt in der neuen Kreisliga Mitte mit folgender Zusammensetzung an:

TV 01 Bohmte
TSV Venne
SV Hunteburg
Ostercappeln/Schwagstorf
SuS Vehrte
TSV Riemsloh
SC Melle II
SV Wissingen
TV Wellingholzhausen
SG Wimmer/Lintorf (Aufsteiger)

Die 2. Herren wird sich in der durchaus anspruchsvollen 2. Kreisklasse Mitte messen.

FC Sultan Spor (Absteiger)
TV Neuenkirchen II (Absteiger)
SV Melle Türkspor
SV Wissingen II
SuS Vehrte II
SF Schledehausen II
SuS Buer II
SG Ostercappeln/Schwagstorf III
TSV Venne II (Aufsteiger)

Somit sorgt die Einteilung für einige neue Gegner aus dem Nordkreis.

Auch der Vorbereitungsplan ist schon ordentlich gefüllt. Hier die Auflistung der Testspiele der Herrenteams von fussball.de:

Einen Ausblick auf die neue Saison gibt uns Fußballobmann Armin Bosse im Interview.

1. Hallo Armin, endlich rollt der Ball wieder. Ohne Kontaktverbot aber dennoch mit Sicherheitsvorkehrungen. Wie doll hat bei allen Beteiligten die Lust auf Fußball gekitzelt?

Das abrupte Ende der Saison war natürlich für alle Spieler eine Katastrophe. Aber letztendlich sind wir alle froh, dass wir keinen einzigen positiven Corona Fall in unserem Umfeld zu beklagen hatten. Also waren die Maßnahmen im März sicherlich richtig. Rein sportlich hatten wir uns ja mit beiden Herrenmannschaften im oberen Mittelfeld der jeweiligen Staffel platziert. Somit war auch klar, egal wie weitergespielt würde bzw. die Saison beendet wird, beide Mannschaften halten die Klasse. Als das Training wiederaufgenommen wurde, wenn auch „gebremst“, war sofort ein großer Teil der Spieler wieder mit Elan dabei. Die Trainer hatten den Spielern freigestellt am Training teilzunehmen.

2. Wie sieht der Fahrplan für die kommende Zeit aus bei den Herrenmannschaften?

Erste einmal sind wir froh, dass wir schon Ende letzten Jahres unsere beiden Trainerteams für ein weiteres Jahr verpflichten konnten. Dirk Bormann u. Adrian Bosse bei der 2. Herren und Alexander Heinz mit Sami Tarllamishaj für die 1. Herren. Allerdings wird Sami ein wenig kürzer treten, aber weiterhin zum Trainerteam gehören. Eine große Veränderung wird es im Betreuerteam der 1. Mannschaft geben. David Morkötter und Timo Spiegel hören nach langjähriger Tätigkeit auf. Auch Alina Koitka wird als Physiotherapeutin aufhören. Vielen Dank für die geleistete Arbeit! Für die neue Saison konnten wir Frank Lancia als Betreuer der 1. Herren gewinnen. Wir würden uns freuen, wenn wir noch weitere Unterstützung bekämen. Bei Interesse einfach bei mir melden.
Seit Ende Juli ist die Saisonvorbereitung der 1. Herren in vollem Gang. Auch die 2. Herren ist wieder fleißig dabei. D.h. wir werden alles dafür tun, zu dem vom Fußballkreis OS-Land angestrebten Saison Beginn, Anfang /Mitte September fit zu sein.

3. Die kommende Saison wird wiederum nicht im normalen Rahmen stattfinden. Auf was können wir uns organisatorisch einstellen?

Ich persönlich war für ein Einfrieren der Saison, also weiterspielen wenn es die Lage der Corona Pandemie erlaubt. Dann wären die sportliche Leistungen der letzten Saison nicht umsonst gewesen. Auch die vom Kreis geplante Fusion der beiden Kreise Osnabrück Stadt und Osnabrück Land hätte vollzogen werden können. Besonder leid tut mir die Entwicklung für unsere Sportfreunde aus Schledehausen, die als als Tabellenführer den Aufstieg aufgrund der Quotienten-Regelung verpasst haben.
Nach langer Entscheidungsphase hat sich der Kreis für eine Teilung der Ligen entschieden, d. h. die beiden Kreisligen werden in 3 Ligen aufgeteilt, je Liga 10-12 Teams. Ähnlich wird es bei der 2. Mannschaft in der 2. Kreisklasse aussehen. Sicherlich eine spannende Saison mit neuen Gegnern. Aktuell sind die Ligen noch nicht eingeteilt. Damit wird die Anzahl der Spiele je Liga reduziert und bei einer erneuten Unterbrechung, was wir natürlich nicht hoffen wollen, könnte man flexibel reagieren.

4. Gibt es personelle Veränderungen im Team der 1. Herren?

Ja, leider wird Philipp Brüggemann aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen.
Als Neuzugang können Timo Schwarz, ehemals VfR Voxtrup begrüßen, er ist mit seiner Familie nach Jeggen gezogen und hat sich dem SV28 angeschlossen. Mit seiner Erfahrung wird er dem jungen Team sicherlich helfen können.

Von |2020-08-01T16:53:15+02:001. August 2020|Fußball, Fußball 1. Herren, Fußball 2. Herren, Fußball Herren|

Über den Autor: