Vorstellung Betreuerteam der Minikicker

///Vorstellung Betreuerteam der Minikicker

Vorstellung Betreuerteam der Minikicker

Heute beginnen eine Vorstellungsreihe unserer Jugendmannschaften und besonders der ehrenamtlichen Trainer und Betreuer, die hinter den Teams stehen. Sie ermöglichen mit ihrem unermüdlichen Einsatz Woche für Woche vielen Kindern und Jugendlichen ihr liebstes Hobby ausüben zu können. Dafür gebührt ihnen ein großer Dank.

Den Beginn machen die Kleinsten im Verein, die G-Jugend. Betreut werden sie bei ihren ersten Versuchen im organisierten Fußballspiel von der Familie Babbe, Björn und Katja.
Am vergangenen Wochenende hatten die Kinder ein tolles Erlebnis als Einlaufkinder in der Landesliga.

Zur Mannschaftsseite

Warum engagierst Du Dich / Ihr Euch im Jugendbereich und was ist Euer Ziel in dieser Altersklasse?

Wir spielen beide gerne Fussball, unsere Söhne sind in der F- bzw. G-Jugend aktiv und als Björn gefragt wurde, ob er die diesjährige G-Jugend trainieren würde, hat er zugesagt und mich dann auch mit ins Boot geholt. Ohne Ehrenamtliche läuft kein Verein.
Das besondere an der G-Jugend ist, dass mehr als 2 Jahrgänge vertreten sind. Die ältesten Spieler werden im Laufe der Saison 7 Jahre, die jüngsten werden 4. Das muss beim Training berücksichtigt werden. Während die älteren oft disziplinierter sind und schon ein gewisses Spielverständnis zeigen, fängt man bei den Jüngeren bei 0 an.

Wir wollen erste technische Inhalte und Fussballregeln vermitteln und den Mannschaftsgedanken fördern. An erster Stelle steht jedoch der Spaß am Fußball.

Warum sollten Kinder in der JSG spielen bzw. was ist „das Besondere“ an der JSG?

Die Kinder lernen den Teamgedanken, teilen Erfolge und Misserfolge, lernen andere Kinder aus anderen Schulen bzw. Kindergärten kennen. Die Kinder spielen mit Kindern, mit denen sie sonst vielleicht nicht spielen würden, zusammen. Alle haben ein gemeinsames Ziel und unterstützen sich. Jeder bringt seine individuellen Stärken in die Mannschaft ein und jeder einzelne wird gebraucht und erfährt eine Wertschätzung.

Wofür stehen wir mit unseren Mannschaften bzw. der JSG?

Spaß, Zusammenhalt und Erfolg im Team!

Von |2019-09-16T22:12:22+00:0016. September 2019|Fußball, Fußball Junioren|

Über den Autor: