Vorbereitungsstart der 2. Herren – Trainer Dirk Bormann über die kommende Saison

////Vorbereitungsstart der 2. Herren – Trainer Dirk Bormann über die kommende Saison

Vorbereitungsstart der 2. Herren – Trainer Dirk Bormann über die kommende Saison

Vergangenes Wochenende war die 2. Herren auf Mannschaftsfahrt in Hamburg, glücklicherweise haben es alle zurück nach Wissingen geschafft und nun gilt es sich wieder dem sportlichen zu widmen. Seit Mittwoch läuft auch hier die Vorbereitung.

Nach zwei Jahren in der 1. Kreisklasse erfolgte vergangene Saison der Abstieg. Trainer in der in der 2. Kreisklasse Süd B bleibt Dirk Bormann, in der kommenden Saison erhält dieser tatkräftige Unterstützung.

Folgende Testspiele stehen an:

Mittwoch 17.07. 19:30 Uhr SG Wimmer/Lintorf II – SV 28 Wissingen  II

Donnerstag 25.07. 19:00 Uhr SC Lüstringen II – SV 28 Wissingen II

Donnerstag 01.08. Beginn 18:00 Uhr Ortsmeisterschaft in Bissendorf

Das erste Saisonspiel steht dann am 04.08. bei den Sportfreunden Schledehausen II an. Die 2. Kreisklasse Süd B ist mit 12 Mannschaften eher spärlich besetzt.

Zum Vorbereitungsstart beantwortet Trainer Dirk Bormann einige Fragen zur vergangenen und kommenden Saison:

Woran hat es gelegen, dass es in der vergangenen Saison nicht mit dem Klassenerhalt geklappt hat?

Wir sind mit einem stark veränderten Kader in die Saison 2018/2019 gegangen, insgesamt haben wir sieben Spieler gegenüber dem Vorjahr verloren. Alexander Tetzlaw, David Hamm, Philipp Meinen, Fabian Schumann und zwischenzeitlich Hakan Dertli haben in der ersten Herren gespielt. Tobias Kroker hat seine Karriere beendet und Marcel Richter war ein Jahr lang in Australien. Dazu kamen drei Kreuzbandrisse von Dennis Brinkwert, Tim Bernhardt und Hakan Dertli, sowie Timo Seliger, der immer wieder pausieren musste. Die Anzahl an Ausfällen ist in er 1. Kreisklasse schwer aufzufangen. Der wichtigste Punkt des sportlichen Misserfolgs waren die vielen Gegentore, 128 in der Summe, was einfach viel zu viel ist. Fußballerisch waren wir sicher nicht die schlechteste Mannschaft in der Klasse, aber man muss Kämpfen, Laufen und taktisch gut Arbeiten, um in der 1. Kreisklasse erfolgreich zu sein und das ist uns in vielen Spielen einfach nicht gut gelungen. Und wenn man erstmal unten steht kommt auch noch Pech dazu…

Woran wird gearbeitet, damit die nächste Saison positiver gestaltet werden kann?

In der Sommerpause und im Urlaub habe ich mir einige Gedanken über die zweite Herren gemacht. Es wird sich personell einiges in der Betreuung und der Mannschaftsführung ändern. Christoph Niekamp wird mich ab sofort als Betreuer unterstützen. Adrian Bosse wird neben seiner Rolle als Spieler offiziell das Amt des Co-Trainers übernehmen. Zudem werden wir technische Hilfsmittel in Form einer App nutzen, um uns besser zu vernetzen. Ansonsten müssen wir uns im taktischen und körperlichen Bereich verbessern, fußballerisches Potenzial steckt in der Mannschaft.

Wie sieht die personelle Situation für die kommende Saison aus?

Personell wird sich erstmal nicht viel ändern. Benny Bauer hat die Mannschaft verlassen und wird sich einem anderen Verein anschließen, Jerome Rowold bestreitet die Vorbereitung in der ersten Herren. Florian Meyer kehrt nach einem Jahr beruflicher Abstinenz zurück. Bei Mikolaj Poludniewski bin ich zuversichtlich, dass er endlich in den Herrenbereich einsteigt, nachdem er in den vergangenen Saisons schon zum Einsatz kam. Dadurch, dass die 1. Herren mit einem sehr großen Kader in die Vorbereitung startet, müssen wir abwarten, wer sich uns noch anschließt zum Saisonstart.

Wie sehen die Ziele aus?

Wir konnten in den vergangenen zwei Jahren trotz vieler Misserfolge auch einiges an Erfahrung in der 1. Kreisklasse gewinnen und sollte der Anspruch sein in dieser Saison oben mitzuspielen, ohne überheblich klingen zu wollen. Des Weiteren muss das Ziel sein eine Einheit zu bilden und bei jedem Spiel, Training und anderen Aktion viel Einsatz und Ehrgeiz zu zeigen, wie es bei der  Mannschaftsfahrt der Fall war. Dort haben 16 Akteure teilgenommen, daran erkennt man den Zusammenhalt, aus dem hoffentlich auch sportlich gute Ergebnisse resultieren.

 

Von |2019-07-05T13:58:36+00:005. Juli 2019|Fußball, Fußball 2. Herren, Fußball Herren|

Über den Autor: