Neuzugänge aus der A-Jugend stellen sich vor

/, Fußball 1. Herren/Neuzugänge aus der A-Jugend stellen sich vor

Neuzugänge aus der A-Jugend stellen sich vor

Die NOZ mutmaßt, dass der Klassenerhalt für den SV28 aufgrund der „dünn besetzten Offensive ein schwieriges Unterfangen wird“. Dabei haben sie wohl die neuen Offensivkräfte Lukas Leopold und Luca Volbert nicht auf dem Zettel, die bereits in der Vorbereitung für Tore und gefährliche Aktionen sorgten. Luca traf im Testspiel gegen den SSC Dodesheide II sogar gleich dreifach. Im Mittelfeld rückt aus der A-Jugendspielgemeinschaft Joschua Röls nach, während Emanuel Thomas die Defensive verstärkt.

Heute stellen sich die neuen Herrenspieler auf unserer Homepage vor.

Luca Volbert

Wie empfindest du die Umstellung vom Jugend- in den Herrenbereich?

Die Umstellung im Vergleich zum Jugendbereich ist, vor allem von der körperlichen Gangart her schon groß. Jedoch empfinde ich die Umstellung eher als etwas positives, da der Ehrgeiz und der Teamgeist im Herrenbereich doch noch etwas stärker ist als es im Jugendbereich der Fall war.

Wie wurdest du von der Mannschaft aufgenommen?

Schon vom ersten gemeinsamen Training an hatte man das Gefühl sehr willkommen zu sein. Man hat sofort Tipps und Verbesserungen von den erfahreneren Spielern erhalten und man hat sofort gemerkt das auch beim Zusammensitzen nach Spielen oder dem Training ein sehr guter Teamgeist herrscht.

Was sind deine Ziele mit der Mannschaft?

Mein Ziel mit der Mannschaft ist es natürlich sich gut zu integrieren und dann zunächst mal, trotz der Kreisligareform, nächstes Jahr wieder in der Kreisliga zu spielen. Ob dann noch etwas nach oben offen ist wird man sehen.

Und deine persönlichen Ziele? Auf welcher Position siehst du dich und was sind deine Stärken und Schwächen?

Als mein persönliches Ziel sehe ich vor allem mich als Spieler weiterzuentwickeln und meine Schwächen zu beseitigen.
Dabei sehe ich mich selbst entweder auf der Außenbahn oder im Sturmzentrum.
Als meine Schwäche würde ich zur Zeit noch meinen Torabschluss nennen. Als meine Stärken vor allem meine Geschwindigkeit und meinen Ehrgeiz.

Lukas Leopold

Wie empfindest du die Umstellung vom Jugend- in den Herrenbereich?

Was man direkt feststellt ist, dass es im Herrenbereich robuster zur Sache geht und die Motivation nochmals mal eine ganz andere ist wie in der Jugend. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, die auf mich zukommen werden.

Wie wurdest du von der Mannschaft aufgenommen?

Von der Mannschaft wurde ich direkt aufgenommen und integriert. Ich freue mich jetzt auf die gemeinsame Zeit.

Was sind deine Ziele mit der Mannschaft?

Ich hoffe, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen und den Ligaerhalt schaffen.

Und deine persönlichen Ziele?

Ich persönlich verfolge nur ein Ziel, das ist mich immer weiter zu entwickeln und fitter zu werden.

Auf welcher Position siehst du dich und was sind deine Stärken und Schwächen?

Ich sehe mich im Mittelfeld, da ich dort seit Jahren spiele. Als meine Stärke würde ich meine Übersicht nennen.
Als meine Schwäche würde ich meine Ausdauer nennen

Emanuel Thomas

Wie empfindest du die Umstellung vom Jugend- in den Herrenbereich?

Man merkt auf jeden Fall das es robuster im Herrenbereich ist als im Jugendbereich, aber bisher komme ich recht gut klar

Wie wurdest du von der Mannschaft aufgenommen?

Ich wurde von der Mannschaft direkt sehr herzlich aufgenommen und sofort mit integriert

Was sind deine Ziele mit der Mannschaft?

Auf jeden Fall möchte ich mindestens mit der Mannschaft in der Kreisliga bleiben und das wir zusammen eine schöne Zeit haben

Und deine persönlichen Ziele?

Ich möchte mich auf jeden Fall in Fußball immer besser werden und mich weiter entwickeln

Auf welcher Position siehst du dich und was sind deine Stärken und Schwächen?

Ich sehe mich auf den Außenverteidigerpositionen, weil ich schon seit Jahren dort spiele. Allerdings habe ich letzte Saison auch mal auf dem rechten Flügel gespielt.
Meine Stärke würde ich mein Zweikampf nennen.
Als meine Schwäche würde ich meine Ausdauer nennen.

Joschua Röls

Wie empfindest du die Umstellung vom Jugend- in den Herrenbereich?

Das Training ist deutlich intensiver und umfangreicher.

Wie wurdest du von der Mannschaft aufgenommen?

Ich wurde gut von der Mannschaft aufgenommen, vom ersten Tag an, sowohl von den Spielern als auch von dem Trainerteam.

Was sind deine Ziele mit der Mannschaft?

Der Klassenerhalt in der Kreisliga.

Und deine persönlichen Ziele?

Ich möchte ein wichtiger Teil der Mannschaft werden.

Auf welcher Position siehst du dich und was sind deine Stärken und Schwächen?

Zentrales Mittelfeld 6er/ 8er
Stärken: Zweikampf, Ballsicherheit, Passspiel
Schwächen: Abschluss, Kondition

 

Von |2019-08-06T19:08:33+00:003. August 2019|Fußball, Fußball 1. Herren|

Über den Autor: