03. Woche Aktuell

Niederlage für die I. Damen in Falkenberg.
Siege für die III. und IV. Damen.
Ute Höhle ist Vizebezirksmeister.

Freitag, den 20.01.2017
2. Kreisklasse Ost
TTV Stirpe Oelingen II - II. männl. Schüler  3 : 7
Spielbericht
Die mit nur drei Spielern angetretene Mannschaft des Gastgebers hatte keine Chance gegen eine starke Wissinger Mannschaft.

Samstag, den 21.01.2017
Kreisliga
Blau Weiß Hollage II - VI. Damen  5 : 5
Spielbericht
Mi drei Voltmanns schafft die VI. Damen ein Remis in Hollage.

Kreisklasse Süd
I. männl. Jugend - TuS Glane II  7 : 0
Spielbericht
Ohne Probleme siegt die I. männl. Jugend gegen denTabellenletzten.

Oberliga Nord-West
TV Falkenberg I - I. Damen  8 : 2
Spielbericht

Ute Höhle gewinnt zwei Einzel

Zwei Punkte von Ute Höhle im Einzel und ein paar sehr gute Spiele sahen die wenigen Zuschauer in Falkenberg. Mit etwas mehr Glück wäre noch der ein oder andere Punkt möglich gewesen, so geht der Weg der I. Damen zurück in die Verbandsliga.

 

 

 

 

 

Bezirksoberliga Süd
III. Damen - SV Union Meppen I  8 : 4
Spielbericht
Mit zwei Reservespielerinnen gelingt der III. Damen der Sieg gegen Meppen.

Bezirksoberliga Süd
IV. Damen - SV Union Meppen I  8 : 5
Spielbericht
Der IV. Damen gelingt ein sehr wichtiger Sieg im Kampf um den Klasenerhalt.

Sonntag, den 22.01.2017
Kreisliga
I. weibl. Schüler - II. weibl. Schüler  6 : 1

Spielbericht
III. weibl. Schüler - II. weibl. Schüler  0 : 6
Spielbericht
I. weibl. Schüler - III. weibl. Schüler  6 : 0
Spielbericht

Bezirksidividualmeisterschaft Damen und Herren in Langförden
Ute Höhle ist Vizebezirksmeister.

Ute im Einzelfinale.

Vier Damen und drei Herren starteten in Langförden bei der Bezirksindividualmeisterschaft für Damen und Herren. Alle sieben Wissinger konnten in der Gruppenphase den ersten oder zweiten Platz ihrer Gruppe belegen und die Hauptrunde erreichen. Hansi Schmidt und Torsten Potthoff scheiterten in der 1. Runde der Hauptrunde. Philipp Kuhnert hatte in der ersten Runde ein Freilos und mußte dann im Achtelfinale eine Niederlage hinnehmen. Im Doppel kam Philipp zusammen mit Simon Wächter vom SVC Belm Powe nicht über die 1. Runde hinaus. Hansi und Torsten gewannen in der 1. Runde ihr Spiel und verloren dann im Achtelfinale knapp gegen die späteren Sieger. Die Damen Ute Höhle, Saskia Kameier, Lea Kirchhoff und Lena Niekamp konnten sich alle bis in das Viertelfinale spielen, hier mußten Saskia gegen Gina Henschen (Oldendorf) mit 2:3 und Lea Kirchhoff gegen Nina Shiiba (Oldendorf) mit 1:3 Niederlagen hinnehmen. Ute und Lena spielten gegeneinander und hier setzte sich die Erfahrung von Ute durch. Im Halbfinale siegte Ute dann gegen Gina Henschen und stand im Endspiel. Hier gab es ein spannendes Spiel gegen Nina Shiiba, welches Nina mit 3:1 für sich entschied. Im Doppel erreichten Lea und Lena den 3. Platz und Ute mit Saskia erreichten das Endspiel, welches aber gegen Shiiba/Hasters verloren wurde. Saskia Kameier und Ute Höhle haben sich für die Landesindividualmeisterschaft in Hannover am 04./05.02.2017 qualifiziert. Lea und Lena hoffen auf Nachrückerplätze.

Hier die Ergebnisse der BZIM

Bildergalerie