06. Woche Aktuell

Drei Damen des SVW bei der Landesindividualmeisterschaft.
Jugend forscht in der I. Herren.
Niederlage für die I. weibl. Jugend in Hoogstede.

Montag, den 03.02.2014
Kreisliga
TV Wellingholzhausen I - III. weibl. Schüler  6 : 0
Spielbericht
Keine Chance hatte die III. weibl. Schüler in Wellingholzhausen.

Mittwoch, den 05.02.2014
3. Kreisklasse Ost
SuS Buer II - VI. Herren  7 : 1
Spielbericht
Mehr als der Ehrenpunkt von Julius Hofter war nicht drin für die VI. Herren in Buer.

Donnerstag, den 06.02.2014
2. Kreisklasse Ost
II. männl. Schüler - Viktoria Gesmold III
Spielbericht
Keine Chance für die II. männl. Schüler. Marvin Voltmann gelang der einzige Satzgewinn.

Kreisliga
II. männl. Jugend - SF Oesede I  7 : 0
Spielbericht
Am vierten Spieltag endlich der erste Sieg in der Rückrunde für die II. männl. Jugend.

1. Kreisklasse Ost
TTC Hitzhausen II - IV. Herren  8 : 8
Spielbericht
In einem hart umkämften Spiel schaffte es die stark ersatzgeschwächte Wissinger Mannschaft einen Punkt aus Hitzhausen zu entführen. der Punkt bringt die IV. Herren erst einmal weg vom Relegationsplatz.

Freitag, den 07.02.2014
Niedersachsenliga
Hoogsteder SV I - I. weibl. Jugend  8 : 1
Spielbericht

Ronja Willen war ganz dicht dran am Sieg.

In einem sehenswerten und hochklassigen Spiel verlor die I. weibl. Jugend eindeutig zu hoch. In den entscheidenden Momenten war die Hoogsteder Mannschaft einfach cooler. So blieb der I. weibl. Jugend nur der Ehrenpunkt von Lena Niekamp und das Gefühl, ein gutes Spiel gezeigt zu haben.

 

 

 

 

2. Kreisklasse Ost
OFV Ostercappeln I - I. männl. Schüler  1 : 7
Spielbericht
In Ostercappeln erringt die I. männl. Schüler den ersten Sieg in der Rückrunde.

Bezirksklase Oss/Osl
TSG Burg Gretesch I - VI. Damen  7 : 7
Spielbericht
Der Punktgewinn in Gretesch bringt die VI. Damen nicht näher an den fünften Platz der Tabelle, aber nicht verloren, und das ist auch wichtig. Ganz stark spielte Doris Hinnenkamp mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz und Maike Niewöhner mit zwei Siegen im unteren Paarkreuz.

2. Kreisklasse Süd
V. Herren - SV Concordia Belm Powe VI  6 : 9
Spielbericht

Wieder eine ärgerliche und knappe Niederlage für die V. Herren. Bis zum 3:3 Zwischenstand sah es nach einer ausgeglichenen Begegnung aus, dann zog Belm auf 3:8 davon. Die V. Herren steckte nicht auf und verkürzte auf 6:8, dann wurde das letzte Einzel der Begegnung aber von Belm gewonnen und die V. Herren stand wieder mit leeren Händen da. Vier Punkte für die V. Herren gewannen die Jugendersatzspieler Aaron Mathew und Henrik Engel.

Samstag, den 08.02.2014
Landesindividualmeisterschaften für Damen und Herren in Oesede.
Drei Wissinger Damen am Start.

Saskia, Naomie und Ute (v.l.) bei der Landesindividualmeisterschaft.

Ute Höhle, Saskia Kameier und Naomie Wösten hatten sich für die Landesindividualmeisterschaft für Damen und Herren qualifiziert. Der Anreiseweg war recht kurz, denn diese Meisterschaft wurde in Oesede ausgetragen. Naomie Wösten und Saskia Kameier konnten sich nicht über die Gruppenspiele für die Hauptrunde qualifizieren. Naomie musste, nach starken Spielen, drei Mal der Gegnerin gratulieren. Saskia konnte ein  Spiel gewinnnen, verlor aber zwei Spiele und schied aus. Ute Höhle kam mit zwei Siegen und einer Niederlage als Zweite der Gruppe in die Hauptrunde. In der Hauptrunde verlor Ute, nach einem spannnenden Spiel, gegen Lotta Rose von Hannover 96, mit 0:4. Alle drei Teilnehmer des SV 28 Wissingen vertraten den Verein sehr gut auf dieser Meisterschaft.

Bezirksliga Süd
V. Damen - SV Bawinkel II  0 : 8
Spielbericht
Da ging nicht viel zusammen bei der V. Damen gegen Bawinkel. Zwei Spiele wurden knapp im fünften Satz verloren.  Der Sieg für Bawinkel war verdient, Bawinkel war einfach die bessere Mannschaft an diesem Tag.

Bezirksoberliga Süd
SV Molbergen I - I. Herren 9 : 4
Spielbericht
Unter dem Motto: Jugend forscht, fuhr die I. Herren nach Molbergen. Gleich drei Jugendersatzspieler aus der I. männl. Jugend wurden eingesetzt. Luke Schönhoff, Leon Behrensen und Philipp Kuhnert machten ihre Sache gut und wehrten sich tapfer gegen erfahrene Herren. Philipp Kuhnert gelang sogar ein Sieg im Einzel. Gewonnen hat das Spiel aber der SV Molbergen, ganz so weit sind die 13 bis 14 Jahre alten Jugendlichen dann doch noch nicht, um in der Bezirksoberliga Akzente zu setzen. Ein Versuch war es allemal wert. Die I. Herren sollte in den nächsten Spielen dann doch wieder mit ihrer stärksten Besetzung antreten, der Klassenerhalt muss im Auge behalten werden.

Sonntag, den 09.02.2014
Landesindividualmeiserschaften Damen und Herren in Oesede.

Ute Höhle und Saskia Kameier gewinnen ein Doppel.

Am zweiten Tag der Landesindividualmeisterschaft waren unsere Damen nur noch im Doppel aktiv. Naomie Wösten spielte mit Jennifer Beckmann von SG Diepholz, beide scheiterten in der ersten Runde. Besser ging es bei Ute Höhle und Saskia Kameier, nach einem Sieg in der ersten Runde Heidelberg/Gohlke, Tostedt/Hattorf kam in der zweiten Runde dann das Aus gegen Maria Shiiba und Anne Sewöster, beide vom MTV Tostedt aus der 2. Bundesliga.

Bezirksliga Süd
I. männl. Jugend - SpVgg Brandlecht-Hestrup I  8 : 0
Spielbericht
Die Mannschaft aus Brandlecht-Hestrup trat zum Spiel nicht an.

Kreisliga
VII. Damen - Blau Weiß Hollage II  6 : 0
Spielbericht
Verstärkt durch Ronja Willen aus der I. weibl. Jugend hatte die VII. Damen kein Problem das Spiel gegen den Letzten der Tabelle deutlich zu gewinnen. Hollage gelang nur ein Satzgewinn.

Kreisliga
III. männl. Jugend - TSV Ueffeln I  7 : 0
Spielbericht
In den beiden letzten Spielen hatten die Jungs der III. männl. Jugend etwas mehr zu kämpfen, aber auch diese Spiele wurden gewonnen. Alle anderen Spiele hatten die Wissinger Jungen sicher im Griff.

Bezirkspokal weibl. Schüler
I. weibl. Schüler - TSG Hatten Sandkrug I  5 : 0
Spielbericht

Luiza Roeting zeigte eine starke Leistung.

Mit einer ganz starken Leistung an allen drei Positionen gewinnt die I. weibl. Schüler mit Lena Niekamp, Alina Schierbaum und Luiza Roeting das Pokalspiel gegen Hatten Sandkrug und steht nun im Viertelfinale.