04. Woche Aktuell

Gute Ergebnisse für den SV 28 Wiossingen bei der Landesmeisterschaft.
Die II. Damen gewinnt einen Punkt gegn den Zweiten der Tabelle.
Die II. Herren verliert ganz wichtige Punkte im Kampf um den 2. Tabellenplatz.

Donnerstag, den 23.01.2014
2. Kreisklasse Ost
I. männl. Schüler - II. männl. Schüler  4 : 7
Spielbericht
Die II. männl. Schüler sorgte für eine Überraschung und besiegt die I. männl. Schüler. Die Umstellungen zur Rückrunde brachte zwei völlig neue Mannschaften und diese Mannschaften scheinen gleich stark zu sein.

Kreisliga
III. männl. Jugend - II. männl. Jugend  7 : 5
Spielbericht
Die III. männl. Jugend startete furios mit einem 4 : 0 Vorsprung und die II. männl. Jugend erholte sich von dem Rückstand nicht mehr.
Beide Mannschaften sind nun Punktgleich und machen den 2. Platz hinter Bohmte unter sich aus.

Kreisliga
VII. Damen - Rot Weiß Sutthausen I  0 : 6
Spielbericht
Keine Chance für die VII. Damen gegen den Tabellenführer, nur das Doppel Heinrich/Nintemann kam in den fünften Satz, alle anderen Spiele gingen 0 : 3 an Sutthausen.

Freitag, den 24.01.2014
2. Kreisklasse Ost
Viktoria Gesmold III - I. männl. Schüler  7 : 4
Spielbericht
Kein Doppel konnte die I. männl. Schüler in Gesmold gewinnen, in den Einzeln war das Spiel ausgeglichen.

Kreisliga
TTV Stirpe Oelingen I - II. männl. Jugend  7 : 3
Spielbericht
Die zweite Niedelage im zweiten Rückrundenspiel für die II. männl. Jugend. Wenn der zweite Platz wieder erobert werden soll, muss die II. männl. Jugend auf einen Ausrutscher der III. männl. Jugend hoffen und mit etwas mehr Einsatz in die Spiele gehen. Mit drei Spielern antreten geht nicht gut.

1. Kreisklasse Ost
TSV Westerhausen-Föckinghausen I - IV. Herren  9 : 6
Spielbericht

Andre Preußer spielte stark auf in Westerhausen.

Die IV. Herren verlor das Spiel im mittleren und im unteren Paarkreuz. Oben wurden drei Einzel gewonnen, zwei Einzel gewann der stark aufspielende Andre Preußer. Drei Spiele gingen ganz knapp im fünften Satz verloren. Nun ist Abstiegskampf pur angesagt in der IV. Herren.

 

 

 

 

3. Kreisklasse Ost
SuS Buer III - VI. Herren  7 : 3
Spielbericht
Drei Spiele verlor die VI. Herren knapp im fünften Satz, da war also deutlich mehr drin. Helmut Wochnik hatte einen guten Einstand im Wissinger Trikot.

Samstag, den 25.01.2014
Landesindividualmeisterschaften Jugend und Schüler B in Hannover.
Luke Schönhoff und Lena Niekamp erreichen das Viertelfinale.

Lena Niekamp auf dem Weg in die Hauptrunde

In Hannover-Bemerode wurde die Landesindividualmeisterschaft für Jugen und Schüler B ausgetragen. Mit Leonie Krone, weibl. Jugend, Lena Niekamp, weibl. Schüler B, Luke Schönhoff und Leon Behrensen, beide männl. Schüler B hatten sich vier Spieler und Spielerinnen des SV 28 Wissingen für diese Meisterschaft qualifiziert.

 

 

 

weibl.Jugend:
Leonie Krone hatte in ihrer Gruppe ein Spiel gewonnen und ein Spiel verloren,also musste im dritten Spiel ein Sieg her um in die Hauptrunde ein zu ziehen. Dieses Spiel verlor Leonie, nach guter Leistung, denkbar knapp im fünften Satz mir 11 : 13.
weibl.Schüler B:
Lena Niekamp machte in ihrer Gruppe alles richtig und gewannn alle drei Gruppenspiele deutlich. Im Achtelfinale siegte Lena dann ebenfalls deutlich mit 3 : 1 und darf am Sonntag wieder im Einzel antreten.
männl. Schüler B:
Leon Behrensen gewann in seiner Gruppe ein Spiel und musste zwei Mal dem Gegner gratulieren, dieses war das Aus für Leon bei dieser Meisterschaft. Luke Schönhoff schaffte den Gruppensieg mit drei Siegen, einer davon ganz knapp im fünften Satz in der Verlängerung. Im Achtelfinale gewann Luke dann klar mit 3 : 0. Somit kann auch Luke am Sonntag wieder im Einzel antreten.

2. Bezirksklasse Süd
SF Oesede III - II. Herren  9 : 7
Spielbericht
In einem hart umkämpften Spiel verlor die II. Herren ganz wichtige Punkte im Kampf um den zweiten Tabellenplatz.

Kreisliga Ost
III. Herren - TSV Riemsloh III  8 : 8
Spielbericht
Ein Punktgewinn gegen den Dritten der Tabelle ist ein Punkt gegen den Abstieg. Wie immer wurde der Sieg in den Doppeln verschenkt, vier verlorene Doppel sind einfach zu viel. Auch eine 7 : 3 Führung reichte nicht um den Sieg zu erringen.

Sonntag, den 26.01.2014
Landesindividualmeisterschaften für Jugend und Schüler B in Hannover.
Drei zweite Plätze und ein dritter Platz für den SVW.

Luke Schönhoff und Leon Behrensen im Finale

Der zweite Tag begann mit den Doppeln und den Viertelfinalen in den Einzeln. Wissinger Mädchen und Jungen sorgten an diesem Sonntag für sehr gute Ergebnisse in ihren Klassen.

 

 

 

 

 

weibl. Jugend:
Nachdem Leonie Krone am Samstag im Einzel knapp in der Gruppe scheiterte lag nun die gesammte Konzentration im Doppel mit Lea Kirchhoff aus Oldendorf. Leonie und Lea kämpften sich bis in das Halbfinale und unterlagen hier gegen das Oldendorfer Doppel Henschen/Henschen. Der dritte Platz ist ein gutes Ergebnis für Leonie und Lea.
weibl. Schüler B:
Lena Niekamp gewinnt zwei Vizemeisterschaften. Im Einzel erreichte Lena nach ganz starken Spielen das Finale. Im Finale führte Lena schon  mit 2 : 1 gegen Serafine Moser vom TuS Seelze und war im vierten Satz mit 10:8 in Führung gegangen, dann drehte Serafine das Spiel, gewann den vierten Satz und siegte im fünften Satz deutlich. Auch im Doppel stand Lena zusammen mit Finja Hasters vom SV Union Meppem im Endspiel, beide unterlagen gegen Moser/Braatz aus Hannover.
männl. Schüler B:
Leon Behrensen war am Samstag in der Gruppe hängen geblieben und Luke Schönhoff hatte sich in das Viertelfinale gekämpft. Im Viertelfinale verlor Luke deutlich mit  0 : 3 gegen Bjarne Kreißel aus dem Bezirk Braunschweig. Im Doppel zeigten Leon und Luke eine starke Leistung und standen im Finale. Das Finale verloren Beiden dann gegen die Topgesetzten Jonack/Misera von Hannover 96.

Bezirksklasse Oss/Osl
VI. Damen - TSV Venne III  1 : 8
Spielbericht
Die VI. Damen musste eine deutliche Niederlage gegen die erfahrene Mannschaft aus Venne einstecken. Kathrin Voltmann kam zu ihrem ersten Einsatz in der VI. Damen, da Antonia Wicher wegen Krankheit kurzfristig absagte.

1. Kreisklasse Ost
IV. Herren - Viktoria Gesmold I  7 : 9
Spielbericht
1 : 3 Doppel, auch die IV. Herren verliert Spiele, weil die Doppel nicht so laufen wie sie sollen. Jan Heckert gewann zwei Einzel auf Wissinger Seite.

Landesliga Weser-Ems
Hundsmühler TV I - II. Damen  7 : 7
Spielbericht
Eine 6 : 4 Führung reichte nicht für einen doppelten Punktgewinn für die II. Damen. Das obere Paarkreuz der Wissinger Mannschaft konnte nicht gegen das untere Paarkreuz der Hundsmühler gewinnen. Die Reservespielerin Sandra Cirkovic aus der III. Damen errang mit ihrem Sieg gegen die Nr. 2 der Hundsmühler Mannschaft dann doch noch einen Sieg und einen wichtigen Punkt im Auswärtsspiel.

Bildergalerie