02. Woche Aktuell

Zwei Siege für Die I. Damen zum Rückrundenstart.
Drei Kreispokale für Wissinger Jugendmannschaften.

Samstag, den 11.01.2014
Verbandsliga Nord
I. Damen - FSC Stendorf I  8 : 2
Spielbericht

Imkestenh

Imke Kohrmeyer gewinnt im oberen Paarkreuz zwei Spiele

Nach einem etwas schleppenden Beginn bekam die I. Damen ihr eigenes Spiel und den Gegner immer besser in den Griff und gewann auch in der Höhe verdient.

 

 

 

 

Kreispokalendrunde in Wallenhorst
Drei Pokale für Wissinger Mannschaften
Wie in jedem Jahr wurde die Kreipokalendrunde in Wallenhorst ausgetragen. In allen Jugendklassen hatten sich Wissinger Mannschaften für diese Endrunde qualifiziert. Drei Pokale konnten die weibl. Jugend, die weibl. Schüler und die männl. Schüler gewinnen. nur den Pokal der männl. JUgend konnten unsere Jungs nicht gewinnen, dieser ging an SV Oldendorf.
männl. Jugend:
SV 28 Wissingen - Blau Weiß Hollage  5 : 2
Spielbericht
TTV Stirpe Oelingen  - SV Oldendorf  1 : 5

Spielbericht
Spiel um den 3. Platz
TTV Stirpe Oelingen - Blau Weiß Hollage  2 : 5
Spielbericht
Endspiel
SV 28 Wissingen - SV Oldendorf  2 : 5

Spielbericht
Mit dem Sieg gegen Hollage hatten sich Timo Seliger, Philipp Kuhnert und Aaron Mathew für das Endspiel qualifiziert. Im Endspiel hatte die Wissinger Jungenmannschaft dann keine Chance gegen das starke Oldendorfer Team.

weibl. Jugend:
SV 28 Wissingen - Blau Weiß Hollage  5 : 1
Blau Weiß Hollage - SF Oesede  5 : 4
SV 28 Wissingen - SF Oesede 5 : 1

Mit zwei deutlichen Siegen gewinnnen Sabrina Seliger, Carolin Gartmann und Ronja Willen den Kreispokal und qualifizieren sich für den Bezirkspokal.

männl. Schüler:
SV 28 Wissingen - TuS Hilter  5 : 0
Spielbericht
Blau Weiß Hollage - TuS Bramsche  5 : 0
Spielbericht
Spiel um den 3. Platz
TuS Bramsche - TuS Hilter  5 : 0
Spielbericht
Endspiel
SV 28 Wissingen - Blau Weiß Hollage  5 : 1

Spielbericht
Bei den Schülern kam nicht so richtig Spannung auf, zu überlegen waren im Halbfinale die Mannschaften von Wissingen und Hollage, auch im Endspiel wurde es nicht spannender, denn die Wissinger gewannen auch in der Höhe verdient recht locker den Kreispokal und qualifizierten sich für den Bezirkspokal. Für den SVW waren Luke Schönhoff, Leon Behrensen und Henrik Engel im Einsatz.

weibl. Schüler:
Endspiel
SV 28 Wissingen - TSG Dissen  5 : 1

In dieser Klassse waren nur zwei Mannschaften gemeldet. Lena Niekamp, Luiza Roeting und Alina Schierbaum hatten im Endspiel der Schülerinnen keine Probleme und gewannen verdient den Kreispokal und die Quali zum Bezirkspokal.

Sonntag, den 12.01.2014
Verbandsliga Nord
Dahlenburger SK I - I. Damen  0 : 8
Spielbericht
Zwei Spiele gewann die I. Damen im fünften Satz, alle anderen Spiele hatte die Wissinger Mannschaft gegen einen um jeden Ball kämpfenden Gegner im Griff und gewann am Ende vieleicht etwas zu hoch aber verdient. Am 01.02.14 kommte es nun zum Spitzenspiel gegen Tus Sande in der Turnhalle Wissingen.

Bezirksoberliga Süd
III. Damen - IV. Damen  8 : 2

Spielbericht
Das vereinsinterten Duell der beiden Bezirksoberligamannschaften des SVW gewinnt der Favorit obwohl die IV. Damen um jeden Punkt für den Klassenerhalt kämpfte.

Minimeisterschaft Ortsentscheid Bissendorf
Neun Kinder waren dabei.

Alle Minis auf einen Blick.

Nur neun Kinder nahmen am Orstentscheid für Bissendorf an der Minimeisterschaft teil, das war etwas entttäuschend aber zwei Minis mehr als 2013. Erfreulich war, von den neun Kindern waren sieben Mädchen. Es gab spannende Spiele und die Besten haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert.

 

 

 

Altersklasse II Mädchen(2003-2004)
1. Edona Litaj
2. Finja Volbert
3. Jameela Sharma
Altersklasse III Mädchen (2005 und jünger)
1. Sölvej Gergs
2. Tabea Vennemann
3. Pia Knappe
4. Amely Shirley
Altersklasse II Jungen (2003-2004)
1. Osman Litay
Altersklasse III Jungen (2005 und jünger)
1. Joel Boxhorn