11. Woche Aktuell

Unentschieden für die I. Damen nach einem spannenden Spiel.
Die II. Damen verliert in Oldendorf.
Sieg für die III. Herren im Abstiegskampf.

Montag, den 11.03.2013
Kreisliga
TV Wellingholzhausen II - III. männl. Schüler  4 : 7
Spielbericht
Hurra, der erste Sieg in dieser Saison ist da. Nach einer guten Leistung, allen voran Kolja Luzer, holt die III. männl. Schüler in Wellingholzhausen die ersten Punkte in dieser Saison.

Kreisliga
TV Wellingholzhausen I - VI. Damen  6 : 2
Spielbericht
Gegen drei Spielerinnen und darunter die übermächtige Björke Quatmann, war die Chance auf Punkte für die VI. Damen sehr gering. Maike Niewöhner und Lisa Nintemann gewannen die beiden Punkte für die VI. Damen und Maike Niewöhner gelang es gegen Björke Quatmann einen Satz zu gewinnen.

Donnerstag, den 14.03.2013
Kreisliga
I. männl. Schüler - Viktoria Gesmold I  7 : 1
Spielbericht
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegt die I. männl. Schüler gegen Viktoria Gesmold und hält einen Verfolger auf Distanz.

Kreisliga
I. weibl. Schüler - TV Wellingholzhausen I  5 : 5
Spielbericht
Nach einem etwas verpennten Spielbeginn lag die I. weibl. Schüler schon 2 : 4 zurück, dann folgten drei Siege in Folge und so konnte doch noch ein Punkt gerettet werden. Überragend auf Wissinger Seite spielte Elisa Schierbaum mit zwei Siegen in den Einzeln.

Kreisliga
TTC Hitzhausen I - VI. Damen  6 : 2
Spielbericht

Sehr eng ging es zu in Hitzhausen.

Das Doppel von Maike Niewöhner und Lisa Nintemann und ein Einzel von Lisa Nintemann war die verdiente Ausbeute der VI. Damen gegen den Tabellenführer.

 

 

 

 

Kreisliga Ost
Eickener SV II - III. Herren  6 : 9
Spielbericht
Im wichtigen Spiel um den Relegationsplatz gewinnt die III. Herren knapp in Eicken und kann nun immer noch das Relegationsspiel um den Klassenerhalt vermeiden. Ganz stark auf Wissinger Seite spielten Rene Fieselmann mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz und die Mitte mit Oliver Rosemann und Veit Niekamp mit ebenfalls jeweils zwei Einzelerfolgen. Oliver Rosemann und Rene Fieselmann konnten am Anfang auch ihr Doppel gewinnen und dieser Sieg war nicht unbedeutend für den Spielverlauf.

Freitag, den 15.03.2013
Kreisliga
Blau Weiß Hollage I - I. weibl. Schüler  6 : 1
Spielbericht
Keine Chance hatte die junge Mannschaft aus Wissingen gegen den Tabellenführer. Vanessa Voltmann gewinnt den Ehrenpunkt.

Bezirksliga Süd
TSG Burg Gretesch I - IV. Damen  3 : 8
Spielbericht
Eine Stunde vor dem Spiel musste Kathrin Beckmann wegen einer Erkrankung absagen und dann liefen die Telefone heiß. Romina Aubke sprang kurzentschlossen ein, wurde von einer Party abgeholt, nach Gretesch gefahren, besiegte ihre Schwester Sarah und ab ging es wieder zur Party. Ein ganz grosses Danke an Romina!

Samstag, den 16.03.2013
Bezirksliga Süd
II. weibl. Jugend - SC Union Emlichheim I  7 : 7
Spielbericht
Nach einem ganz starken Spiel gewinnt die II. weibl. Jugend einen Punkt gegen den Zweiten der Tabelle. Emlichheim war im oberen Paarkreuz besser und die Wissinger Mädchen siegten im unteren Paarkreuz.

1. Kreisklasse Ost
SV Oldendorf V - IV. Herren  9 : 3
Spielbericht

Luke Schönhoff zeigte zwei starke Spiele in Oldendorf.

Lange wehrte sich die IV. Herren gegen den Tabellenführer und verlor am Ende etwas zu deutlich. Für die Punkte sorgten Norbert Ehrenbrink und Lutz Kameier im Doppel und der überragend spielende Jugendersatzspieler Luke Schönhoff mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz.

 



 

Sonnatg, den 17.03.2013
Verbandsliga Nord
I. Damen - Dahlenburger SK I  7 : 7
Spielbericht

Verena Seliger rettete den einen Punkt für die I. Damen.

Nach einem super Start ins Spiel mit einer 4 : 0 Führung verlor die I. Damen den Faden und Dahlenburg konnte mit 5 : 6 und 6 : 7 in Führung gehen. Dann gewann die Reservespielerin Verena Seliger aus der IV. Damen das letzte Spiel der Begegnung im fünften Satz mit 16 : 14 und ein Punkt blieb in Wissingen.

 

 

 

Landesliga Weser-Ems
SV Oldendorf III - II. Damen  8 : 4
Spielbericht
Zum ersten Mal in dieser Saison kam die II. Damen ohne Reservespieler aus, gegen die starke Oldendorfer Mannschaft reichte es trotzdem nur zu vier Punkten. Der Abstiegskampf geht weiter.