43. Woche Aktuell

Bittere Niederlage für die I. Damen.
Keine Chance für die II. Damen.
Sieg und Niederlage für die II. Herren.
Die III. Damen mit Niederlage und Remis.
Die I. männl. Jugend gewinnt deutlich gegen Glane.

Montag, den 24.10.2016
Kreisklasse Süd
SF Oesede II - I. männl. Jugend  7 : 3
Spielbericht
Die männl. Jugend verlor, weil der Gegner älter und somit erfahrener war, nur Arne Kameier konnte mithalten. Arne gewann beide Einzel und das Doppel mit Marvin Voltmann. Zwei weitere Spiele wurden knapp im fünften Satz verloren.

Mittwoch, den 26.10.2016
2. Kreisklasse Ost
SuS Buer I - II. männl. Schüler  7 : 0
Spielbericht
Lennard Borgstedt war ganz dicht dran am Ehrenpunkt in den anderen Spielen hatten die Wissinger Schüler keine Chance.

Donnerstag, den 27.10.2016
Kreisliga
Rot Weiß Sutthausen II - VI. Damen  6 : 0
Spielbericht
Es reichte nur für zwei Sätze für die VI. Damen des SVW, der Gastgeber war deutlich stärker.

Freitag, den 28.10.2016
2. Kreisklasse Ost
V. Herren - TSV Riemsloh VI  9 : 5
Spielbericht

Das obere Paarkreuz im Einzel.

Die V. Herren gewinnt gegen den Tabellenführer. Mit einer starken und mannschaftlich geschlossenen Leistung, alle waren am Erfolg beteiligt, gewinnt die V. Herren ihr zweites Saisonspiel. Überragend auf Wissinger Seite spielte Jens Niekamp mit zwei Einzelsiegen im mittleren Paarkreuz.

 

 

 

 

Kreisliga Ost
OFV Ostercappeln I - IV. Herren  9 : 5
Spielbericht
Die Ostercappler Mannschaft war an diesem Tag einfach ein klein wenig besser und erfahrener als die Wissinger Herren.

1. Bezirksklasse OSS/OSL
VfL Kloster Oesede I - III. Herren  9 : 1

Spielbericht
Die Herren des VfL waren in allen Paarkreuzen besser besetzt als die III. Mannschaft des SVW. So konnten die Wissinger Herren einige Spiele knapp gestalten und Rene Fieselmann den Ehrenpunkt gewinnen.

Samstag, den 29.10.2016
Oberliga Nord-West
I. Damen - Hannover 96 III  3 : 8
Spielbericht

Ute Höhle und Saskia Kameier gewinnen das Doppel.

Im Abstiegsduell der beiden noch sieglosen Mannschaften blieb die Wissinger Damenmannschaft weit hinter ihren Möglichkeiten, schnell führten die Damen aus Hannover mit 4:1 und die I. Damen des SVW konnte trotz größter Anstrengung das Spiel nicht mehr wenden.

 

 

 

 

Bezirksliga Süd
V. Damen - SV Oldendorf III  5 : 8
Spielbericht
Vier Spiele verlor die V. Damen im fünften Satz davon drei in der Verlängerung, ein Sieg war in greifbarer Nähe.

2. Kreisklasse Ost
Blau Weiß Hollage I - I. männl. Schüler  3 : 7
Spielbericht
Die Wissinger Schülermannschaft war nur an Position Eins nicht besser besetzt als der Gastgeber, somit war der Sieg auch in der Höhe verdient.

Kreisliga Ost
SV Oldendorf V - IV. Herren  5 : 9
Spielbericht
Nach der Niederlage vom Samstag zeigte die IV. Herren heute ihr anders Gesicht und siegt verdient in Oldendorf.

Bezirksliga Süd
Osnabrücker SC II - II. Herren  9 : 1
Spielbericht
Eine überraschenbd hohe Niederlage für die II. Herren beim OSC. leon Behrensen gewinnt den Ehrenpunkt für den SVW.

Kreisklasse Süd
I. männl. Jugend - TuS Glane I  7 : 1
Spielbericht
Gegen die stark ersatzgeschwächte Glaner Jungenmannschaft hatten die jungen Wissinger Spieler keine Probleme.

Bezirksoberliga Süd
TSG Dissen I - III. Damen  8 : 4
Spielbericht
Es ging nicht viel zusammen bei der III. Damen im Nachbarschaftsduell in Dissen.

Sonntag, den 30.10.2016
Verbandsliga Nord
II. Damen - TSV Hollen I  1 : 8
Spielbericht

Naomie Wösten gewinnt den Ehrenpunkt

Naomie Wösten gewinnt den Ehrenpunkt, mehr war auch nicht möglich gegen die unglaubliche Erfahrung der Mannschaft des TSV Hollen.

 

 

 

 

 

Bezirksliga Süd
V. Damen - SF Oesede I  2 : 8
Spielbericht
Die Wissinger Damen konnten nur am Anfang mithalten, im Verlauf des Spieles wurden die jungen Damen aus Oesede immer besser.

Bezirksoberliga Süd
Hoogsteder SV II - III. Damen  7 : 7

Spielbericht
5:1 führte die III. Damen in Hoogstede, dann kam der Gastgeber immer besser in Schwung und rettete noch ein Remis.

Bezirksliga Süd
II. Herren - SV Oldendorf II  9 : 6
Spielbericht

Die II.Herren gewinnt drei Doppel

Nach dem Debakel am Samstag kam die II. Herren am Sonntag mit gebalter Kraft zurück und besiegt die II. Mannschaft des SV Oldendorf verdient aber kanpp. Sehr entscheidend für den Ausgang des Spieles waren die drei gewonnenen Doppel am Anfang und vier gewonnene Fünfsatzspiele.