38. Woche Aktuell

Niederlage für die I. Damen im ersten Saisonspiel.
II. Damen verliert gegen Bawinkel und Ritterhude.
Gute Ergebnisse bei der Kreisrangliste für Wissinger Spieler und Spielerinnen.

Montag, den 19.09.2016
Kreisliga
TSV Venne I - I. weibl. Schüler  1 : 6
Spielbericht
Dank einer sehr starken Vorstellung von Vivien Rowold uns Lara-Jill Vöcker siegt die I. weibl. Schüler in Venne.

Donnerstag, den 22.09.2016
Bezirksliga Süd
I. weibl. Jugend - II. weibl. Jugend  8 : 2
Spielbericht
Die II. weibl. Jugend hielt gut dagegen aber am Ende setzte sich doch die größere Erfahrung der I. weibl. Jugend durch.

Kreisliga
VI. Damen - VII. Damen  6 : 3
Spielbericht

Die Damen zeigten ein spannendes Spiel

Dank der in diesem Spiel unbesiegten Annette Schulz und Mandy Kirchhoff gewinnt die VI. Damen das spannende Spiel gegen die VII. Damen.

 

 

 

 

 

Samstag, den 24.09.2016
Verbandsliga Nord
II. Damen - SV Bawinkel I  3 : 8
Spielbericht

Lea Kirchhoff und Naomie Wösten gewinnen ihr Doppel

Im dritten Saisonspiel wieder eine Niederlage für die II. Damen, aber auch eine deutliche Leistungssteigerung. Bawinkel war einfach gleichmässiger besetzt und hatte in Claudia Meer die überragende Spielerin in seinen Reihen. Trotzdem zeigten die Wissinger Damen ein gutes Spiel.

 

 

 

Oberliga Nord-West
I. Damen - VfR Weddel I 3 : 8
Spielbericht

Ute Höhle gewinnt ein Einzel

Ohne Imke Kohrmeyer, die immer noch mit einer Knieverletzung zu kämpfen hat, war es schwer für die Wissinger Damen gegen eine starke Weddler Mannschaft mit einer überragenden Nr. 1, Ekaterina Buka, mitzuhalten. Schnell führte der Favorit mit 1:6, aber die Wissinger Damen steckten nicht auf und erkämpften sich noch zwei Spiele. Die für Imke Kohrmeyer ins Team gekommene Sabine Kameier verlor beim Stand von 3:6 ihr Einzel denkbar knapp im fünften Satz.

 

Kreisindividualmeisterschaften in Hollage.
Gute Ergebnisse für Wissinger Spieler und Spielerinnen.

Jennifer Platz auf dem 2. Platz, Emily Dawn Jarzyna auf dem 3. Platz

Wie in jedem Jahr wurde die Kreisindividualmeisterschaft in Hollage ausgetragen. Wissinger Spieler ind Spielerinnen konnten gute Ergebnisse erspielen. Bei den B-Schülerinnen erkämpfte Jennifer Plantz den 2. Platz und auf dem 3. Platz endete Emily Dawn Jarzyna. Beide haben sich zur Bezirksmeisterschaft qualifiziert, zu der Emily Voltmann vorab nominiert ist. Kreismeister im Doppel wurde bei den B-Schülerinnen Jennifer Plantz zusammen mit Adriana Klostermann vom BSV Holzhausen und den 3. Platz im Doppel gewannen Emily Dawn Jarzyna und Lina Marie Jutzi. Der B-Schüler Arne Kameier kämpfte sich bis in das Endspiel und unterlag hier denkbar knapp. Arne hat sich mit dem 2. Platz für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Weniger gut lief es bei der weibl. Jugend, hier sind aber Lena Niekamp und Lea Kirchhoff schon für die Bezirksmeisterschaft nominiert. Bei der männl. Jugend konnte Leon Behrensen den 3. Platz erringen und sich so ebenfalls für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Philipp Kuhnert ist hier schon vorab nomoniert. Im Doppel belegte Leon Behrensen zusammen mit Bente Hinkenhus aus Oldendorf den 3. Platz. Zum Schluß gelang Jannis Kameier noch der 2. Platz in der Herren B/C Konkurrenz.

Sonntag, den 25.10.2016
Verbandsliga Nord
TuSG Ritterhude I - II. Damen  8 : 4
Spielbericht
Das vierte Spiel der II. Damen in der Verbandsliga und wieder eine Leistungssteigerung der Mannschaft. Nach zweieinhalb Stunden musste die Wissinger Mannschaft nach großem Kampf doch die überlegenheit der Ritterhuder Damen anerkennen. Bis zum 3:3 Zwischenstand hatte der Favorit aus Ritterhude so seine Probleme, dann verlor die II. Damen vier Spiele in Folge, eines davon im fünften Satz, und so konnte nur noch Lea Kirchhof einen Sieg landen. Die Ritterhuder hattenin der Rückrunde der Saison 15/16 das gleiche Ergebnis gegen die I. Damen des SVW geschafft, haben sich aber in dieser Saison im oberen Paarkreuz deutlich verstärkt, also ein klasse Spiel der II. Wissinger Damenmannschaft.

Kreisindividualmeisterschaften in Hollage.
Zwei Kreismeister im Doppel und zwei 2. Plätze in den Einzeln.

Arne Kameier schafft auch bei den A-Schülern den 2. Platz

Am zweiten Tag der Kreisindividualmeisterschaften gingen die A- und C-Schüler und Schülerinnen an den Start. Bei den C-Schülern starteten gleich acht sehr junge Talente, von denen drei noch zwei weitere Jahre in dieser Klasse spielen können. Zwei C-Schüler erreichten die erste Hauptrunde, alle anderen scheiterten in der Gruppe. Bei den C-Schülerinnen waren von dreizehn Starterinnen sechs aus Wissingen. Drei kamen in die Hauptrunde und hier konnte sich Tabea Vennemann im Einzel den 2. Platz erkämpfen und zusammen mit Pia Knappe wurde Tabea Kreismeister im Doppel. Bei den A-Schülern standen drei B-Schüler, die schon am Vortag in der B-Klasse auf dem Treppchen standen und Arne Kameier war dabei! Arne stand wie schon am Samstag im Endspiel gegen Haoka Kahsung Shimrah aus Ueffeln und verlor das Endspiel wieder knapp. Der 2. Platz bei den A-Schülern ist ein riesen Ergebnis für Arne Kameier. Im Doppel spielten sich Marvin Voltmann und Arne Kameier auf den 3. Platz. Bei den A-Schülerinnen holte sich im Einzel Mandy Kirchhoff den 2. Platz und im Doppel zusammen mit Vanessa Voltmann den Kreismeistertitel. Auf den 3. Platz im Doppel kam Emily Voltmann zusamen mit Adriana Klostermann aus Holzhausen. Für die Bezirksmeisterschaft haben sich bei den C-Schülerinnen Tabea Vennemann und Emily Voltmann qualifiziert. Bei den A-Schülerinnen schaffte das Mandy Kirchhoff und bei den A-Schülern fährt Arne Kameier zur Bezirksmeisterschaft. In der Herren S/A Klasse gewann Torsten Potthoff den 3. Platz im Einzel und im Doppel holte Torsten mit Jannis Kameier den 3. Platz. Philipp Kuhnert gewann hier zusammen mit Paul Rietzel aus Oldendorf den 1. Platz.

Bildergalerie