46. Woche Aktuell

Luke Schönhoff gewinnt die Bezirksmeisterschaft Schüler A.
Emily Voltmann ist Vizebezirksmeister im Einzel.
Philipp Kuhnert auf dem 3. Platz.
Sieg für die VI. Damen und die III. Herren.
Knappe Niederlage für die II. männl. Schüler und die V. Herren.

Dienstag, den 10.11.2015
1. Kreisklasse Ost
II. männl. Schüler - TuS Borgloh I  4 : 7
Spielbericht
Ein Spiel fehlte der II. männl. Schüler zum Punktgewinn, da sollte in der Rückrunde noch was gehen.

Donnerstag, den 12.11.2015
Kreisliga
SF Oesede I- IV. weibl. Schüler  6 : 3
Spielbericht
Im unteren Paarkeuz konnte die Wissinger Mannschaft nicht mithalten und so ging das Spiel verloren.

2. Kreisklasse Ost
Eickener SV IV - V. Herren 9 : 7
Spielbericht
Ganz knapp verlor die V. Herren gegen den Tabellennachbar und steht nun ganz unten in der Tabelle.

Freitag, den 13.11.2015
Kreisliga
TSG Dissen II - IV. weibl. Schüler  6 : 0
Spielbericht
Keine Chance für die Wissinger Schülerinnen.

Bezirksliga Süd
TV Meppen I - II. männl. Jugend  0 : 8
Spielbericht
Ein starkes Spiel der II. männl. Jugend in Meppen. Ganz stark spielte der Schülerersatzspieler Arne Kameier mit einem Sieg im Einzel.

3. Kreisklasse Ost
SuS Buer III - VI. Herren  7 : 4
Spielbericht
In Buer sollte der erste Sieg für die VI. Herren eingefahren werden, daraus wurde aber trotz guter Leistung nichts. Stark auf Wissinger Seite spielte Andreas Stute gen. Käuper mit zwei Einzelsiegen.

Samstag, den 14.11.2015
Kreisliga
VI. Damen - Blau Weiß Hollage III  6 : 2
Spielbericht
Nach zwei ganz schwachen Doppel, die beide verloren wurden, steigerte sich die Wissinger Mannschaft und siegte verdient.

Kreisliga Ost
TV 01 Bohmte I - III. Herren  5 : 9
Spielbericht
Nach einem 2:4 Rückstand drehte die Wissinger Mannschaft das Spiel und gewann am Ende verdient.

Bezirksmeisterschaften Jugend und Schüler in Oesede.
Luke Schönhoff ist Bezirksmeister.
Emily Voltmann ist Vizebezirksmeisterin.

Emily Voltmann (rot) im Finale der Schülerinnen C

Am ersten Tag der Bezirkmeisterschaften waren die Schüler und Schülerinnen C sowie die Schüler und Schülerinnen A am Start. Acht Teilnehmer vertraten die Farben des SV 28 Wissingen. Bei den C-Schülerinnen kamen Lina-Marie Jutzi und Tabea Vennemann nicht über die Gruppenphase hinaus und im Doppel war auch in der 1. Runde Schluss. Emily Voltmann gewann zusammen mit Johanna Bünnemeyer das Doppel und stand im Einzel gegen ihre Doppelpartnerin im Finale. Im Finale verlor Emily dann nach starker Leistung. Bei den A-Schülerinnen schafften Sina Titgemeyer und Mandy Kirchhoff die Gruppe nicht. Im Doppel kam das Aus im Viertelfinale. In der Klasse der A-Schüler kam Henrik Engel mit viel Pech nicht aus der Gruppe. Im Doppel kam das Aus für Henrik und Dennis Neizvestnykh aus Belm Powe in der 2. Runde. Leon Behrensen kämpfte sich bis in das Viertelfinale. Luke Schönhoff kam in das Halbfinale, gewann gegen Julian Recker (Hollage) und stand im Endspiel gegen Julian Nordiek aus Langförden. Das Finale gewann Luke nach hartem Kampf mit 3:2. Luke und Leon erreichten im Doppel das Endspiel, verloren aber hier.
Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft

Sonntag, den 15.11.2015
3. Kreisklasse Ost
VI. Herren - TV 01 Bohmte IV  4 : 7
Spielbericht
Nach den sehr guten Eröffnungsdoppeln verpasste die VI. Herren in den vier nächsten Einzeln einfach den Sack zu zu machen und verlor alle vier Spiele knapp. Die Bohmter Herren gewannen dann noch zwei Einzel und ein Doppel und wieder war es nichts mit dem erhofften Erfolgserlebnis für die VI. Herren. Schade, aber es gibt ja noch eine Rückrunde und die Hoffnung stirbt zu Letzt.

Bezirksmeisterschaften Schüler und Jugend in Oesede.
Philipp Kuhnert auf dem 3. Platz der männl. Jugend.

Philipp Kuhnert auf dem Weg in das Halbfinale

Am zweiten Tag der Bezirksmeisterschaften traten die Schüler und Schülerinnen B und die weibl. und männl. Jugend an die Tische. Neun Teilnehmer stellte der SV 28 Wissingen. Bei der weibl. Jugend spielte Lea Kirchhoff mit und scheiterte in der Gruppe, aber im Doppel konnte Lea zusammen mit Klara Bruns aus Molbergen bis in das Endspiel kommen. Im Endspiel besiegten Klara und Lea dann Gina Henschen (Oldendorf) und Sinja Kampen (Sande) und wurden Bezirksmeister. Mit vier Startern war der SVW bei der männl. Jugend gut vertreten. Jannis Kameier, Leon Behrensen, Marin Kraetsch und Philipp Kuhnert konnten alle über die Gruppenphase in die Hauptrunde vorrücken. In der ersten Runde war dann für Jannis und Leon Schluß, Marin kam in die 2. Runde und Philipp Kuhnert schaffte es bis in das Halbfinale. Im Halbfinale unterlag Philipp knapp mit 2:3 gegen Johannes Spieker vom TuS Sande. Die Quali für die Landesmeisterschaft hatte Philipp mit dem 3. Platz in der Tasche. Vier B-Schülerinnen vertraten die Farben des SVW in dieser Schülerinnenklasse. Neno Mendanlioglu, Jennifer Plantz und Emily Voltmann kamen über die Gruppe nicht hinaus. Sina Titgemeyer erreichte die Hauptrunde, aber hier war dann auch für Sina das Ende des Turniers erreicht.
Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft

Bildergalerie