44. Woche Aktuell

Die I. männl. Jugend gewinnt das Spitzenspiel in Göttingen.
Starkes Spiel der II. Herren in Glane und Remis gegen Oldendorf
Knappe Niederlage und knapper Sieg für die IV. Herren
Niederlage für die III. Herren in Hitzhausen.

Freitag, den 30.10.2015
Kreisliga Ost
TTC Hitzhausen I - III. Herren  9 : 6
Spielbericht
Ganz knapp verliert die III. Herren in Hitzhausen. In einem Spiel zweier gleich starker Mannschaften waren die kampflos gewonnenen Spiele im unteren Paarkreuz ausschlaggebend für das Endergebnis. Job Schulte musste wegen einer Verletzung beide Einzel abschenken.

3. Kreisklasse Ost
VI. Herren - TTC Hitzhausen III  0 : 7
Spielbericht
Keine Chance für die VI. Herren. Peter Olbrich war ganz dicht dran am Ehrenpunkt, verlor aber im fünften Satz.

Samstag, den 31.10.2015
Niederrsachsenliga
I. männl. Jugend - TSV Lamstedt I  8 : 4
Spielbericht

Luke Schönhoff gewinnt zwei Spiele.

Das Satzverhältnis von 28:23 sagt schon aus, wie schwer sich die Wissinger Mannschaft gegen eine starke Mannschaft aus Lamstedt tat. Jeder einzelne Satz musste hart erarbeitet werden, aber am Ende war der Favorit dann doch erfahrener und siegte verdient. Morgen geht es zum Tabellenzweiten nach Göttingen und da ist eine deutlich bessere Leistung gefragt.

 



 

1. Kreisklasse Süd
SV Oldendorf I - II. männl. Schüler  6 : 6
Spielbericht
Der erste Punkt für die II. männl. Schüler und es war noch mehr drin. Leichte Schwächen in den Doppeln und ein sehr knapp verlorenes Einzel verhinderten den doppelten Punktgewinn. Ganz stark auf Wissinger Seite spielte Lasse Knemeyer mit zwei Einzelsiegen.

3. Kreisklasse Ost
VI. Herren - Viktoria Gesmold II  5 : 7
Spielbericht

Guido Knappe gewinnt zwei Einzel..

Da war er schon zu spüren, der erste Punktgewinn für die VI. Herren. Die Doppel waren dann aber nicht gut genug und so gingen beide Punkte an Gesmold. Guido Knappe gewinnt zum ersten Mal überhaupt ein Einzel und dann gleich das Zweite hinterher.

 

 

 

 

1. Kreisklasse Ost
IV. Herren - TV Neuenkirchen I  6 : 9
Spielbericht

Henrik Engel spielte erst in der
I. Jugend und dann in der IV. Herren

Eine sehr blöde Niederlage für die IV. Herren, die in dem Jugendersatzspieler Henrik Engel im oberen Paarkreuz ihren besten Spieler hatte und nach unten stark abfiel. Nun hat der Kampf um den Klassenerhalt richtig begonnen für die IV. Herren.

 

 

 

 

 

2. Bezirksklasse Süd
TuS Glane I - II. Herren  1 : 9
Spielbericht
Mit einer ganz strken Leistung holt sich die II. Herren den Sieg in Glane und freut sich am Sonntag auf das Spitzenspiel gegen SV Oldendorf IV.

Sonntag, den 01.11.2015
Kreisliga
Osnabrücker SC II - VII Damen 6 : 0
Spielbericht
Drei Sätze , mehr ging nicht für die Wissinger Mannschaft.

Kreisliga
IV. weibl. Schüler - TSG Dissen II  0 : 6
Spielbericht

Lisa Vennemann bei ihrem ersten Einsatz in der IV. Schülerin

Das Fehlen von Lina Marie Jutzi und Pia Knappe konnte die Mannschaft nicht verkraften und verlor deutlich.

 

 

 

 

 

 

Kreisliga
III. weibl. Schüler - TSG Dissen II  5 : 5
Spielbericht
Nach einem spannenden Spiel eine gerechte Punkteteilung.

1. Kreisklasse Ost
IV. Herren - Eickener SV III 9 : 6
Spielbericht
In einem sehr spannenden Spiel holte sich die IV. Herren den ersten Saisonsieg. Die Eickener traten mit nur fünf Spielern an und machten es so den Wissingern nicht gerade schwieriger. Stark spielte Timm Kröger im mittleren Paarkreuz auf Wissinger Seite.

Niedersachsenliga
Torpedo Göttingen I - I. männl. Jugend  4 : 8
Spielbericht
Die Göttinger Mannschaft konnte nur im unteren Paarkreuz mit der I. männl. Jugend des SVW mithalten, im oberen Paarkreuz wurde alles von Wissingen gewonnen und Marin Kraetsch besiegt ebenfalls die Nr. 1 der Göttinger Mannschaft. Der Sieg war ein wichtiger Schritt in Richtung Platz 1 oder 2 in der Niedersachsenliga, nun hat die Wissinger Mannschaft sich schon drei Punkte Vorsprung heraus gearbeitet.

2. Bezirksklasse Süd
II. Herren - SV Oldendorf IV  8 : 8
Spielbericht

Oliver Rosemann gewinnt zwei ganz wichtige Einzel in der Zweiten.

Der erste Punktverlust der II. Herren im Spitzenspiel gegen Oldendorf. Am Ende war es sogar ein gewonnener Punkt für Wissingen, die Oldendorfer führten schon 8:6, dann konnte der Reservespieler Oliver Rosemann mit seinem zweiten Einzelsieg und das Doppel Marcel Kameier/Torsten Potthoff doch noch den Sieg der Oldendorfer verhindern.