24. Woche Aktuell

Die I. männl. Jugend spielt auch in der kommenden Saison in der Niedersachsenliga

Samstag, den 13.06.2015
Relegation zur Niedersachsenliga
Die I. männl. Jugend siegt zwei Mal deutlich.

Henrik Engel zeigte eine starke Leistung.

In Oldendorf wurde die Relegation zur Niedersachsenliga für die kommende Saison ausgetragen. Neun Teams aus ganz Niedersachsen nahmen teil. Da sechs Plätze zu vergeben, waren mussten drei Teams ausscheiden. Die männl. Jugend des SV 28 Wissingen hatte VfL Oker und TV Stuhr in einer Dreiergruppe als Gegner. Die ersten beiden Teams dieser Gruppe spielen in der Saison 2015/2016 in der Niedersachsenliga. Die Wissinger Jungs waren hoher Favorit in dieser Gruppe, aber dann brach sich Philipp Kuhnert den Arm und musste ersetzt werden. Henrik Engel kam in das Team und Henrik machte seine Sache sehr, sehr gut. Der erste Gegner war VfL Oker. Nach einem nervösen Start, in dem auch ein Doppel verloren wurde, fand die Wissinger Jugendmannschaft immer besser ins Spiel und siegte am Ende deutlich mit 6 : 1, auch Henrik gewann sein Spiel. VfL Oker besiegte im Anschluß die Mannschaft des TV Stuhr mit 6:2. Gegen den TV Stuhr drehten die Wissinger Jungs noch einmal richtig auf und so wurde dieses Spiel mit 6:0 gewonnen. In der Wissinger Mannschaft kamen Luke Schönhoff, Marin Kraetsch, Leon Behrensen und Henrik Engel zum Einsatz, betreut wurde die Mannschaft von Hansi Schmidt.