23. Woche Aktuell

Sina Titgemeyer gewinnt die Kreisrangliste der Schülerinnen A und den Schülerinnen B.
Philipp Kuhnert siegt bei der männl. Jugend.

Samstag, den 06.06.2015
Kreisrangliste für Schüler A, Schüler C, Damen und Herren
Sina Titgemeyer siegt bei den A-Schülerinnen.
In Oldendorf wurde in diesem Jahr die Kreisrangliste ausgetragen. Wieder waren sehr viele Wissinger Spieler und Spielerinnen am Start und konnten auch einige sehr gute Ergebnisse erzielen.
Schülerinnen C:
Sieben Teilnehmer und vier davon kamen aus Wissingen. Emily Dawn Jarzina, Lina Marie Jutzie, Leonie Wübben und Tabea Vennemann kämpften um jeden Ball, aber gewonnen hat am Ende Lina Hasenpatt von der TSG Dissen vor Linnea Quatmann (TV Wellingholzhausen) und Leona Büttner (TSV Venne). Tabea Vennemann kam auf den vierten Platz, 5. wurde Lina Marie Jutzi, den 6. Platz holte sich Emily Dawn Jarzina und auf dem 7. Platz landete Leonie Wübben.

Schüler C:
Neun C-Schüler waren am Start, für den SV 28 Wissingen versuchten sich Adrian Mithöfer und Johannes Czeranka in dieser Klasse. Beide sind acht Jahre alt und es war ihre erste Rangliste. Beide konnten jeweils ein Spiel gegen die deutlich ältere Konkurrenz gewinnen und so stand Adrian am Ende auf dem 8. Platz und Johannes auf dem 9. Platz. Gewonnen hat Marvin Pabst vor Marcel Rietze, beide vom SuS Buer.

Schülerinnen A:

Sina Titgemeyer auf dem Weg zum Sieg

Mit zehn Teilnehmerinnen war es ein gut gefülltes Feld in dieser Mädchenklasse, fünf Spielerinnen trugen die Farben des SVW. Völlig überraschend gewann die B-Schülerin Sina Titgemeyer mit 9:0 Spielen und 27:5 Sätzen diese Rangliste. Sina spielte wie im Rausch und gewann hoch verdient. Mandy Kirchhoff, noch für Oldendorf spielberechtigt, aber in der nächsten Saison in Wissingen, holte sich den 2. Platz vor Pia-Sophie Kruckemeyer (TV Wellingholzhausen), die das letzte Spiel gegen die Vierte Vanesssa Voltmann mit 11:9 im fünften Satz gewann. Die C-Schülerin Emily Voltmann wurde Achte und Lisa Wischmeier kam über den 10. Platz nicht hinaus.

 

 Schüler A:

Henrik Engel (mitte) auf dem 2. Platz

Mit 25. Startern war das Schüler-A-Feld das größte an diesem Wochenende. Nur Henrik Engel vertrat die Wissinger Farben und das sehr gut. Henrik kämpfte sich ohne Satzverlust durch die Vorrunde. In der Endrunde siegte Henrik gegen Haoka Kashung Shimrah (TSV Ueffeln) mit 3:2 und verlor gegen Paul Rietzschel (SV Oldendorf) 1:3. Der 2. Platz und die Quali zur Bezirksvorrangliste waren der Lohn für die Mühe.

 

 

 

Damen:
Mit nur vier Spielerinnnen ein sehr kleines Feld. Es gewann die B-Schülerin Linn Hofmeister, SV Oldendorf, vor Michelle Kirchhoff, noch Oldendorf, bald Wissingen. Den 3. Platz sicherte sich Romina Aubke vor Nicole Morkötter (SV Oldendorf)

Herren:
Mit Hansi Schmidt, Rene Fieselmann, Torsten Potthoff, Marin Kraetsch, Philipp Kuhnert und Leon Behrensen waren gleich sechs Vertreter des SVW unter den 21 Startern der Herren. Hansi Schmidt errang den 2. Platz und Philipp Kuhnert konnte sich als Jugendspieler auf dem 4. Platz platzieren. Alle anderen mussten nach durchweg guten Leistungen in der Vorrunde die Segel streichen.

Sonntag, den 07.06.2015
Kreisrangliste in Oldendorf
Sina Titgemeyer holt sich den zweiten Ranglistensieg.
Philipp Kuhnert siegt bei der männl. Jugend.

Auch am zweiten Tag der Kreisrangliste zeigten Wissinger Spieler und Spielerinnen wieder sehr gute Leistungen. Unter der Regie des SV Oldendorf wurde die Rangliste ohne Probleme und mit einer sehr guten Kantine über die Bühne gebracht. Ein herzliches Dankeschön von uns an das Team um Maren und Stefan Henke.

Schülerinnen B:

Sina Titgemeyer holt sich den zweiten Titel an diesem Wochenende.

Nur sechs Teilnehmerinnen in dieser Klasse waren einfach zu wenig. Die Hälfte der Teilnehmer kam aus Wissingen. Neno Mendanlioglu sammelte auf der Rangliste erste Erfahrungen und kam über den 6. Platz nicht hinaus. Emily Voltmann konnte sich als C-Schülerin den 2. Platz sichern. Gewonnen hat, wie schon am Samstag in der Schülerinnen-A-Klasse, Sina Titgemeyer.

 

 

 

 

Schüler B:
Mit Arne Kameier, Leon Mithöfer und Marvin Voltmann waren drei Spieler des SVW unter den 25 B-Schülern. Alle drei überstanden die Vorrunde nicht. Gewonnen hat diese Rangliste Finn Lohkemper vom TSV Riemsloh.

weibl. Jugend:
Neun Spielerinnen in der Jugend-Klasse ist eine gute Anzahl für eine Mädchenklasse. Julia Niekamp gelang nur ein Sieg und so der 9. Platz, Mandy Kirchhoff schaffte drei Siege und damit den 7. Platz. Gewonnen hat Linn Hofmeister aus Oldendorf.

männl. Jugend:

Philipp Kuhnert (mitte) siegt bei den Jungen.

Mit 25 Teilnehmern eine sehr grosse Klasse. Vier Spieler vertraten den SV 28 Wissingen. Marin Kraetsch und Henrik Engel überstanden die Vorrunde nicht, Leon Behrensen erreichte den 7. Platz und Philipp Kuhnert stand nach spannenden und sehr guten Spielen ganz oben in dieser Rangliste.

 

 

 

 

Hier die Ergebnisse der Kreisrangliste

Bildergalerie