48. Woche Aktuell

Drei Punkt für die weibl. Jugend in der Niedersachsenliga an diesem Wochenende.
Die I. männl. Jugend ist Halbzeitmeister.
Die II. Damen gewinnt in Delmenhorst.
Niederlage für die I. Herren.
Die II. männl. Jugend ist Vizehalbzeitmeister.

Montag, den 25.11.2013
Kreisliga
BSV Holzhausen II - III. männl. Jugend  4 : 7
Spielbericht
Beide Doppel verlor die III. männl. Jugend am Anfang des Spiels, dann war nur noch Ricardo Klostermann von den Holzhausern siegreich, alle anderen Einzel gingen an Wissingen.

3. Kreisklasse Ost
TV Wellingholzhausen II - VI. Herren  6 : 6
Spielbericht
In einem völlig ausgeglichenen Spiel zweier gleich starker Mannschaften kam es am Ende zu einer gerechten Punkteteilung. Mit dem Punktgewinn bleibt die VI. Herren in der Tabelle vor TV Wellingholzhausen II.

Dienstag, den 26.11.2013
Kreisliga
SV Concordia Belm Powe II - II. männl. Jugend  0 : 7
Spielbericht
Zwei Spiele wurden im fünften Satz entschieden, in den anderen Spielen hatten die Wissinger den Gegner fest im Griff.

Donnerstag, den 28.11.2013
2. Kreisklasse Ost
I. männl. Schüler - Viktoria Gesmold III  1 : 7
Spielbericht
mit einer enttäuschenden Leistung im oberen Paarkreuz verliert die I. männl. Schüler zu deutlich gegen Gesmold. Leon Mithöfer gewinnt den Ehrenpunkt.

Kreisliga
II. männl. Jugend - TSV Ueffeln I  7 : 0
Spielbericht
Mit einerm deutlichen Sieg gegen den Tabellenletzten wird die II. männl. Jugend Vizehalbzeitmeister hinter TV 01 Bohmte.

1. Kreisklasse Ost
IV. Herren - Eickener SV II  6 : 9
Spielbericht

Philipp Kuhnert war bei der Hälfte der Wissinger Punkte dabei.

In einem spannenden Spiel zeigte die IV. Herren Moral und brachte den Tabellenführer ein ums andere Mal in Bedrängnis. Am Ende reichte es dann aber doch nicht für einen Punktgewinn. Ganz stark auf Wissinger Seite spielte der Jugendersatzspieler Philipp Kuhnert im oberen Paarkreuz. Mit zwei Siegen in den Einzeln und dem Sieg im Doppel mit Norbert Ehrenbrink war Philipp bei der Hälfte der Wissinger Punkte dabei.

 

 

 

Kreisliga
TTC Hitzhausen I - VII. Damen  6 : 0
Spielbericht
Gegen den Tabellenführer hatte die VII. Damen keine Chance. Julia Heinrich gelang der einzige Satzgewinn.

Freitag, den 29.11.2013
3. Kreisklasse Ost
VI. Herren - SV Wimmer II  2 : 7
Spielbericht
Da SV Wimmer mit nur drei Spielern antrat, konnte die VI. Herren zwei Spiele kampflos gewinnen, die gespielten Spiele waren dann aber sehr deutlich für den Tabellenführer.

2. Bezirksklasse Süd
BSV Holzhausen III - II. Herren 0 : 9
Spielbericht
Mit zwei Jugendersatzspielern trat die II. Herren in Holzhausen an. Leon Behrensen und Philipp Kuhnert spielten so stark, das die ganze Mannschaft über sich hinaus wuchs und auch in der Höhe verdient gewann.

Samstag, den 30.11.2013
Kreisliga
II. weibl. Schüler - TV Wellingholzhausen I  1 : 6
Spielbericht
Emily Voltmann gewinnt den Ehrenpunkt, mehr war für die junge Wissinger Mannschaft nicht drin.

Bezirksliga Süd
II. weibl. Jugend - Blau Weiß Hollage I  7 : 7
Spielbericht
Beide Doppel gingen an Hollage, in den Einzeln waren die Wissinger Mädchen dann aber nicht so viel besser, dass es zum Sieg reichte. Die II. weibl. Jugend beendet die Hinsaison auf dem 3. Tabellenplatz mit einem ausgeglichenem Punktverhältnis.

1. Kreisklasse Ost
SuS Buer I - IV. Herren  9 : 1
Spielbericht
Dirk Holtgrewe und Ingo Klöppner gewinnen ihr Doppel, danach war nichts mehr drin für die IV. Herren.

Niedersachsenliga
I. weibl. Jugend - TuS Gümmer I  8 : 4
Spielbericht

Lena Niekamp siegte in drei Einzeln

In den Doppeln spielten die Wissinger Mädchen noch sehr ängstlich und nervös, beide Doppel wurden auch verloren. In den Einzeln kämpfte die weibl. Jugend dann um jeden Ball und konnte so den ersten Saisonsieg einfahren. Den letzten Tabellenplatz übergab die weibl. Jugend nach dem Sieg an TuS Gümmer.



 

Bezirksoberliga Süd
I. Herren - SV Molbergen I  4 : 9
Spielbericht
Die I. Herren musste gegen die in allen Paarkreuzen besser besetzte Mannschaft des SV Molbergen eine Niederlage einstecken. Punkte für den Klassenerhalt müssen nun in den verbleibenden Spielen eingefahren werden.

Sonntag, den 01.12.2013
Landesliga Weser-Ems
TV Jahn Delmenhorst I - II. Damen  4 : 8
Spielbericht
Mit einer guten und mannschaftlich geschlossenen Leistung holt sich die II. Damen zwei Punkte in Delmenhorst und hat den Anschluss zum oberen Mittelfeld hergestellt.

2. Bezirksklasse OS-Süd
II. Herren - Spvgg Gaste Hasbergen I  9 : 4
Spielbericht

Joachim Engel beim Aufschlag.

Zwei Doppel gewonnen, das war schon mal wichtig. Im oberen Paarkreuz war alles ausgeglichen, aber nach unten hatte die Wissinger Mannschaft die besseren Optionen. Mit dem Sieg festigt die II. Herren den dritten Tabellenplatz und bleibt daran an der Spitze.

 

 

 

Bezirksliag Süd
Spvgg. Brandecht-Hestrup I - I. männl. Jugend  2 : 8
Spielbericht
Mit einer ganz starken Leistung gewinnt die I. männl. Jugend gegen den Verfolger und hat nun mit vier Punkten Vorsprung schon vor dem letzen Spiel die Halbzeitmeisterschaft sicher.

Kreisliga
SV Hesepe Sögeln I - II. weibl. Schüler  6 : 3
Spielbericht
Sina Titgemeyer mit zwei Einzeln und dem Sieg im Doppel mit Jennifer Plantz, mehr war nicht zu holen in Hesepe.

3. Kreisklasse Ost
VI. Herren - SuS Buer III  7 : 4
Spielbericht
Da ist er, der erste Sieg in der Geschichte der VI. Herren. Allerdings machten die Bueraner es der VI. Herren auch nicht all zu schwer, waren sie doch nur mit drei Spielern angetreten. Bogdan Angeloiu gewinnt sein erstes Einzel für Wissingen.

Niedersachsenliga
Torpedo Göttingen I - I. weibl. Jugend  8 : 5
Spielbericht

TTV Grün-Weiß Herzberg I - I. weibl. Jugend  7 : 7
Spielbericht
Es war ein langer Sonntag für die Mädchen der I. weibl. Jugend und ihren Betreuer, um 8:00 Uhr ging es los in Richtung Südniedersachsen. Im ersten Spiel gegen die in Bestbesetzung angetretene Mannschaft von Torpedo Göttingen verpasste die Wissinger Mannschaft den Sieg in einem der beiden Doppel, alle Sätze wurden ganz knapp verloren. In den Einzeln konnte die I. weibl. Jugend dann dem Gegner Paroli bieten und hätte nach einem sehr guten Spiel einen Punkt verdient gehabt. Um 14:00 Uhr ging die Fahrt dann weiter in Richtung Harz nach Herzberg. In Herzberg gelang dann ein Doppelsieg und der sollte am Ende des Spiels noch wichtig sein. In den Einzeln hatte dann das untere Paarkreuz arge Probleme mit der Umstellung vom Angriffsspiel in Göttingen auf das passive Spiel der Herzberger Mädchen und beide Spiele im ersten Einzelblock wurden Unten verloren. Aber die Mannschaft gab nicht auf, erkämpfte Punkt für Punkt, obwohl nach dem anstrengenden Spiel in Göttingen eigentlich keine Kraft mehr da war. Sabrina Seliger holte dann im letzen Spiel der Begegnung nach 0:2 Rückstand doch noch den einen Punkt für ein Unentschieden. Diesen einen Punkt hatte sich die I. weibl. Jugend auch wirklich verdient. Um 21:30 kam die Mannschaft dann endlich wieder in Wissingen an. Als Betreuer freue ich mich heute schon auf das Auswärtsspiel in Evessen am nächsten Sonntag, um mit einer tollen Mannschaft unseren Sport zu betreiben. Eine Anmerkung noch zu Lena Niekamp. Lena gewann an diesem Wochenende nicht nur neun Einzel in bestechender Manier, Lena war auch hinter der Band immer da, wenn es galt den Mannschaftskameradinnen Zuspruch und Applaus zu geben. Wenn Lena am Tisch und hinter der Band so weiter macht, wird sie eine ganz Grosse.