45. Woche Aktuell

Die I. Damen, die I. Herren, die II. Herren und die III. Damen mit wichtigen Siegen am Samstag.

Donnerstag, den 08.11.2012
2. Kreisklasse Ost
III. männl. Schüler - SV Oldendorf II  0 : 7
Spielbericht

Der Grössenunterschied war schon enorm im Spiel der III. männl. Schüler.

Gegen die deutlich älteren und viel grösseren Jungen aus Oldendorf hatte die III. männl. Schüler keine Chance.

 

 

 



Kreisliga
I. männl. Schüler - TV Wellingholzhausen 7 : 1
Spielbericht

Patrick Lerche gegen Wellingholzhausen.

Auch mit einem Reservespieler war die I. männl. Schüler den Schülern aus Wellingholzhausen überlegen. Marlon Bosse kam für Jonas Breuckmann in die Mannschaft und gewann sein Einzel und das Doppel mit Patrick Lerche.

 

 

 

 

1. Kreisklasse Süd
II. männl. Schüler - Viktoria Gesmold II  7 : 4
Spielbericht
Beim Stand von 6 : 2 war eigentlich das Spiel schon für die Wissinger gelaufen, dann verlor Fabian Bensberg den vierten und fünften Satz seines zweiten Einzel mit 10:12 und Wellingholzhausen war wieder im Spiel.
Den noch fehlenden Punkt zum Sieg holte dann das Doppel Luca Volbert/Fabian Bensberg, allerdings sehr glücklich im fünften Satz mit 13:11.

Kreisliga
VI. Damen - TV Wellingholzhausen I  6 : 0
Spielbericht

Julia Niekamp zeigte ein starkes Einzel gegen Wellingholzhausen

Da ist er endlich, der erste Saisonsieg der VI. Damen. Nach einer starken Leistung aller vier Damen mussten die Damen aus Wellingholzhausen die Höchststrafe von  6 : 0 einstecken.

 

 

 

 


Freitag, den 09.11.2012
Kreispokal Herren E
TuS Borgloh I - IV. Herren  5 : 2
Spielbericht
Mit der Niederlage in Borgloh verabschiedet sich die IV. Herren vom Kreispokal. Andre Preußer und Jan Heckert gewannen die beiden Punkte für die IV. Herren.

Samstag, den 10.11.2012
Bezirksoberliga Süd
TSV Venne I - III. Damen  4 : 8
Spielbericht
Mit einem eigentlich sensationellen Sieg kehrte die III. Damen aus Venne zurück. Angeführt von der überragend spielenden Anette Sube holte die III. Damen zwei ganz wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

2. Bezirksklasse OS-Süd
Spvg Gaste Hasbergen I - II. Herren  4 : 9
Spielbericht
Mit starken Doppeln und eisernen Nerven in den Fünfsatzspiele, vier von fünf gingen an Wissingen, holte die II. Herren die Spvg Gaste Hasbergen von der Tabellenspitze und hat nun selber die Tabellenführung inne.

Bezirksoberliga Süd
SV Vorwärts Nordhorn I - I. Herren  4 : 9
Spielbericht
Der Sieg gegen den Tabellenletzten hätte durchaus höher ausfallen können, Mario Nintemann hatte in beiden Spielen seine Nerven im fünften Satz nicht mehr im Griff und verlor beide Einzel  knapp. An allen anderen Positionen war die I. Herren des SV 28 Wissingen einfach besser besetzt.

Verbandsliga Süd
I. Damen - MTV Tostedt III 8 : 4
Spielbericht

Naomie Wösten gewinnt zwei Einzel im oberen Paarkreuz.

Zwischen dem Letzen, Tostedt, und den Drittletzten, SV 28 Wissingen, entwickelte sich aus Wissinger Sicht ein etwas nerviges Spiel um den Klassenerhalt. Die Tostedter Damen gingen lockerer in das Spiel und hatten so ihre Chance, zwei Spiele gingen im fünften Satz an Wissingen. Das obere Paarkreuz mit Ute Höhle und Naomie Wösten machte aber den Unterschied und so konnte sich die I. Damen über einen hart erkämpften zweiten Saisonsieg freuen.

 

 

Bezirksmeisterschaften der Jugend und Schüler in Jever
Saskia Kameier und Lena Niekamp qualifizieren sich zur Landesmeisterschaft.
Am Samstag spielten die Mädchen und Jungen und die Schüler und Schülerinnen B ihre Bezirksmeisterschaften in Jever aus. Der SV 28 Wissingen hatte wieder sehr viele Spieler und Spielerinnen bei dieser Bezirksmeisterschaft am Start. Drei weibl. Jugendliche, zwei B- Schüler und fünf B-Schülerinnen hatten sich über die Kreismeisterschaft für diese Meisterschaft in Jever qualifiziert.
weibl. Jugend:
Bei der weibl. Jugend sorgte Saskia Kameier mit dem 2. Platz im Einzel, im Endspiel verlor Saskia gegen Gina Hensche aus Oldendorf mit 1:3, und mit dem 3. Platz im Doppel an der Seite von Alina Goretzki aus Dissen für das  herausragende Ergebnis. Saskia hat sich mit dem 2. Platz für die Landesmeisterschaft in Dissen qualifiziert. Sabrina Seliger schaffte den Sprung in das Viertelfinale und verlor hier ihr Einzel. Maike Niewöhner überstand die Gruppe nicht. Im Doppel kamen Sabrina und Maike nicht über die erste Runde hinaus.
männl. Schüler B:
Leon Behrensen und Luke Schönhoff konnten sich beide mit 2:1 Spielen für die Hauptrunde qualifizieren. Leon scheiterte in der ersten Hauptrundenbegegnung und Luke kam bis in das Viertelfinale. Luke hofft mit dem Ergebnis auf eine Nominierung für die Landesmeisterschaft. Im Doppel konnten beide den 3. Platz erkämpfen.
weibl. Schüler B:
Mit Lena Niekamp, Sinja Geerswilken, Alina Schierbaum, Jessica Meister und Kathrin Voltmann waren gleich fünf Wissinger Spielerinnen in dieser Altersklasse am Start. Für Jessica und Kathrin kam das Aus in der Gruppe mit jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen. Auch im Doppel konnten beide nicht über die erste Runde hinaus kommen. Bei Sinja und Alina lief es dann schon besser, beide kamen bis in das Achachtelfinale, mussten hier aber die Klasse der Gegner anerkennen. Im Doppel erreichten beide zusammen den 3. Platz. Lena Niekamp konnte sich den 3. Platz im Einzel und damit die Teilnahme an der Landesmeisterschaft sichern. Im Doppel wurden Lena und Finja Hasters aus Meppen Bezirksmeister.

Sonntag, den 11.11.2012
Kreisliga
II. männl. Jugend - TSV Ueffeln I  4 : 7
Spielbericht
Wieder in einer anderen Aufstellung und wieder nur eine 4:7 Niederlage. Bis zum 4:4 Zwischenstand sah es nach einem Punktgewinn für die II. männl. Jugend aus, dann brach die Mannschaft ein und machte keinen Punkt mehr.

Bezirksoberliga Süd
I. Herren - TSG Dissen II 4 : 9
Spielbericht

Nach den Doppeln sah es gut aus für die I. Herren

Nach einem guten Start der I. Herren, mit zwei Doppelsiegen und dem Einzel von Michael Stüer, gab die Mannschaft aus Dissen in den folgenden Einzeln mehr Gas und nur noch Jürgen Niekamp konnte ein Spiel für die I. Herren gewinnen. Die vielen Zuschauer sahen ein gutes Spiel, in dem die Mannschaft der TSG Dissen immer in den entscheidenden Momenten die besseren Argumente hatte.



 

Landesliga Weser-Ems
II. Damen - VFB Rajen I  7 : 7
Spielbericht

Anette Sube hatte ein unglaubliches Wochenende.

In einem unglaublich spannenden Spiel um den Klassenerhalt, sieben Spiele wurden im fünften Satz entschieden, hatte sich die II. Damen schon eine 6 : 4 Führung erkämpft, dann gewann die Mannschaft aus Rajen drei Einzel in Folge und Anette Sube holte am Ende mit ihrem dritten Einzelsieg in diesem Spiel doch noch den verdienten einen Punkt.

 

 

 

Bezirksmeisterschaften der Jugend und Schüler in Jever
Sinja Geerswilken, Lena Niekamp und Melina Witt schaffen es in die Hauptrunde.
Am zweiten Tag der Bezirksmeisterschaften in Jever waren acht Spieler und Spielerinnen aus Wissingen am Start, ganz so erfolgreich wie am Samstag wurde der zweite Tag nicht für die Wissinger Delegation.
weibl. Schüler C:
Melina Witt und Vanessa Voltmann hatten sich bei den jüngsten Schülerinnen qualifiziert. Vanessa hatte nicht ihren besten Tag und musste nach den Gruppenspielen die Segel streichen. Melina Witt konnte bis in das Achtelfinale kommen und verlor hier. Im Doppel war die 2. Runde das Ende für Melina und Vanessa.
männl. Schüler A:
Etwas enttäuschend war das Abschneiden von Jannis Kameier und Luke Schönhoff bei den A-Schülern, Jannis verlor beide Spiele in einer Dreier-Gruppe und Luke scheiterte ebenfalls in der Gruppe mit 1:2. Im Doppel kamen beide zusammen auch nicht über die erste Runde hinaus.
weibl. Schüler A
Mit Carolin Gartmann, Lena Niekamp, Luiza Roeting und Sinja Geerswilken waren vier Wissinger Spielerinnen bei den A-Schülerinnen dabei. Luiza und Carolin scheiterten in ihren Gruppen. Sinja kam in die Hauptrunde und verlor hier das erste Spiel, Lena kämpfte sich bis in das Viertelfinale und verlor hier knapp mit 2:3 gegen Lea Kirchhoff aus Oldendorf.  Im Doppel holten sich Lena und Carolin den dritten Platz. Luiza und Sinja gewannen ein Doppel, dann schieden beide aus.

Bildergalerie