38. Woche Aktuell

Unglaubliche Titelflut für Wissingen bei der Kreismeisterschaft.
Sinja Geerswilken die erfolgreichste Teilnehmerin bei der Kreismeisterschaft.

Donnerstag, den 20.09.2012
2. Kreisklasse Ost
III. männl. Schüler - SV Oldendorf III  1 : 7
Spielbericht
Gegen die sehr junge Mannschaft aus Oldendorf hatte die III. männl. Schüler keine Chance, den Ehrenpunkt gewann Kolja Luzer.

Bezirksliga Süd
I. weibl. Jugend - II. weibl. Jugend  8 : 0
Spielbericht
Eine klare Angelegenheit für die Erste. Nicht einen Satz konnte die Zweite gewinnen.

1. Kreisklasse Ost
IV. Herren - TV Neuenkirchen I  8 : 8
Spielbericht
Das Unentschieden wurde von der IV. Herren wie ein Sieg gefeiert. Beim Stand von 4 : 8 sah es gar nicht so gut aus für die IV. Herren, dann drehten Jan Heckert, Andreas Halm, Alexander Mathew und das Abschlussdoppel mit Norbert Ehrenbrink und Andre Preußer das Spiel.

Freitag, den 21.09.2012
2. Kreisklasse Ost
TTV Stirpe-Oelingen IV - V. Herren  5 : 9
Spielbericht
Mit einem sensationellen Sieg startet die V. Herren in ihre erste 2. Kreisklasse Saison. Mit 0 : 4 lag die V. Herren schon zurück, dann zeigte die Mannschaft Moral und Kampfkraft und drehte das Spiel.

Samstag, den 22.09.2012
Kreismeisterschaften in Hollage
Schöne Erfolge für unsere Spieler und Spielerinnen in Hollage
Mit zwei Kreismeistertiteln, einem zweiten Platz und drei dritten Plätzen waren Wissinger Mädchen, Jungen und Herren sehr erfolgreich am ersten Tag der Kreismeisterschaft 2012 in Hollage.

weibl. Schüler B:

Siegerehrung

Sinja (1. Platz) und Alina (2. Platz) auf dem Treppchen

Einen sehr grossen Erfolg erspielten Sinja Geerswilken und Alina Schierbaum bei den B-Schülerinnen. Im Doppel errangen beide den Titel und im Einzel machten Alina und Sinja das Endspiel zu einer Wissinger Angelegenheit. Sinja setzte sich im Endspiel mit 3 : 1 gegen Alina durch. Sinja und Alina haben sich mit den Ergebnissen zur Bezirksindividualmeisterschaft am 10.10.2012 in Jever qualifiziert. Lena Niekamp ist auf Grund ihres Landesranglistenplatz direkt für diese Meisterschaft qualifiziert. Jessica Meister und Kathrin Voltmann nahmen ebenfalls an der Kreismeisterschaft teil. Jessica belegte den 7. Platz und Kathrin freute sich über den 8. Platz.

 

männl. Schüler B:

Siegerehrung

Leon (rechts) auf dem 3. Platz

Mit einer starken Leistung holt sich Leon Behrensen den dritten Platz in der Klasse B-Schüler. Mit dem 3. Platz hat Leon sich für die Bezirksindividualmeisterschaften in Jever qualifiziert. Luke Schönhoff ist für die Meisterschaft direkt qualifiziert. Leon gewann zusammen mit Tim Kröger vom OFV Ostercappeln den Titel im Doppel.

 

 

 

weibl. Jugend:

Siegerehrung

Sabrina Seliger (links) auf dem 3. Platz

Mit einer starken Leistung in der Gruppe, wo Sabrina Seliger mit Alina Goretzki und Michelle Kirchhoff zwei Favoritinnen besiegen konnte, erreichte Sabrina das Halbfinale und die Quali für die Bezirksindividualmeisterschaft. Im Halbfinale verlor Sabrina gegen Hanna Niederwestberg knapp mit 2 : 3 und freute sich trotzdem über den 3. Platz. Saskia Kameier ist direkt für die Bezirksindividualmeisterschaft qualifiziert. Maike Niewöhner konnte den 8. Platz erreichen.

 

 

männl. Jugend:

Julius Hofter, Aaron Mathew und Jannis Kameier starteten bei der männl. Jugend. Julius und Aaron überstanden die Gruppenphase nicht. Jannis Kameier konnte in der Gruppe den 2. Platz erkämpfen, scheiterte dann aber knapp im ersten Spiel der Hauptrunde.

Herren B/C:

Mario Nintemann war der einzige Teilnehmer aus Wissingen in dieser Klasse und Mario freute sich am Ende über den 3. Platz im Einzel.

Sonntag, den 23.09.2012
Kreismeisterschaften in Hollage
Sechs Kreismeister am zweiten Tag in Hollage für den SVW.
Der zweite Tag sollte die Erfolge vom Samstag noch einmal toppen. Der SV 28 Wissingen hatte nicht nur die meisten Teilnahmer an diesem Wochenende am Start, wir waren auch der erfolgreichste Verein bei den Kreismeisterschaften 2012. Acht Kreismeister, fünf zweite Plätze und drei dritte Plätze sind eine beeindruckende Zahl.

weibl. Schüler C:

Siegerehrung

Drei Wissinger C-Schülerinnen auf dem Treppchen.

Drei Teilnehmer und drei Platzierungen in der jüngsten Mädchenklasse. Pauline Bensberg erringt den 2. Platz vor Melina Witt und Vanessa Voltmann auf dem 3. Platz, gewonnen hat Mandy Kirchhoff aus Oldendorf. Im Doppel gewannen Vanesssa Voltmann und Mandy Kirchhoff den Titel vor Melina Witt und Pauline Bensberg. Alle Drei sind für die Bezirksindividualmeisterschaft qualifiziert.

 

 

 

männl. Schüler C:

Mit Kolja Luzer, Niklas Knappe und Arne Kameier waren drei Spieler des SVW am Start, leider hinkte die Leisteung der drei C-Schüler den anderen noch etwas hinterher, so konnte in dieser Klasse keiner in die Hauptrunde vordringen.

weibl. Schüler A:

Siegerehrung

Sinja (2.), Carolin (1.) und Luiza (3. rechts)

Wie schon am Vortag bei den B-Schülerinnen ging auch bei den A-Schülerinnen alles nur über Wissinger Mädchen. Carolin Gartmann holte sich den Titel vor Sinja Geerswilken auf dem 2. Platz und Luiza Roeting auf dem 3. Platz. Im Doppel siegten Carolin und Sinja ebenfalls und so wurde Sinja Geerswilken mit drei Kreismeistertiteln und einem 2. Platz die erfolgreichste Teilnehmerin an diesen Kreismeisterschaften. Carolin und Sinja haben sich neben der direkt qualifizierten Lena Niekamp zur Bezirksindividualmeisterschaft in Jever qualifiziert.

 

 

männl. Schüler A:

Nur Siege im Mädchenbereich, das war Jannis Kameier und Luke Schönhoff zu dumm und so kämpften sich beide in das Endspiel der Schüler A. Jannis gewann das Endspiel 3:0, aber beide fahren zur Bezirksindividualmeisterschaft. Auch im Doppel ging der Titel nach Wissingen, denn Leon Behrensen und Luke Schönhoff siegten im Endspiel. Adrian Pollach und Tristan Pollach hatten etwas Pech mit der Auslosung, waren doch beide in einer Gruppe und scheiterten hier. Aaron Mathew, Jonas Breuckmann und Timo Seliger kamen in die Hauptrunde und verloren in der ersten Runde. Leon Behrensen spielte sich auf den 8. Platz.

Damen S/A:

In der höchsten Damenklasse waren sechs Teilnehmer am Start, drei Spielerinnen kamen aus Wissingen. Romina Aubke kam mit einem Sieg nicht über den 6. Platz hinaus. Ilke Klöppner errang den 4. Platz und Nora Küpker gewann etwas glücklich mit Rominas Hilfe und einen Satz besser als Alina Goretzki aus Dissen den Titel. Im Doppel konnten Romina und Nora den zweiten Platz erringen. Neben den vorab nominierten Ute Höhle, Saskia Kameier und Naomie Wösten hat sich Nora zur Bezirksindividualmeisterschaft in Langförden qualifiziert.

Herren D/E:

Mit Bene Nintemann, Rene Fieselmann, Veit Niekamp und Jost Hagedorn war eine starke Wissinger Teilnehme bei den Herren D/E zu verzeichnen. Veit überstand die Gruppenphase nicht. Bene und Rene kamen in das Viertelfinale und Jost Hagedorn holte sich den Kreismeistertitel in dieser Klasse.

Herren S/A:

Hansi Schmidt und Mario Nintemann versuchten ihr Glück in der höchsten Herrenklasse. Beide kamen über die Gruppenphase nicht hinaus und mussten die Platzierungsspiele bestreiten. Hansi erreichte den 7. Platz und Mario konnte sich den 5. Platz sichern. Im Doppel wurden Hansi und Mario Vizekreismeister.