44. Woche Aktuell

I. und II. Damen mit Siegen gegen Cadenberge.
Die I. Herren gewinnt den ersten Punkt in der Landesliga.
Sieg für die I. weibl. Jugend gegen Sulingen.
Deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer für die III. Damen.
Wichtige Punkte für die II. Herren.
Niederlage und Sieg für die III. Herren.

Montag, den 30.10.2017
Kreisliga
TV Wellingholzhausen I - II. weibl. Schüler  6 : 2
Spielbericht
Im oberen Paarkreuz war Wellingholzhausen besser besetzt als unsere weibl. Schüler und so konnten unsere Schülerinnen nur gegen das untere Paarkreuz punkten.

Niedersachsenliga
III. weibl. Jugend - TSV Lunestedt I  3 : 8
Spielbericht
Die Gäste waren nur zu Dritt und so kam die III. weibl. Jugend zu drei Punkten. In den gespielten Partien hatte die Wissinger Mädchen keine Chance.

Niedersachsenliga
II. weibl. Jugend - TSV Lunestedt I  3 : 8
Spielbericht

Vanessa Voltmann zeigte ein gutes Spiel

Gegen die drei Lunestedter Mädchen konnten Vanessa Voltmann, Vivien Rowold und Jennifer Plantz jeweils einen Satz gewinnen, für ein ganzes Spiel reichte es nicht.

 

 

 

 

Freitag, den 04.11.2017
Kreisliga
TSG Dissen I - III. weibl. Schüler  6 : 0
Spielbericht
Gegen den Meisterschaftsfavoriten hatte die junge Wissinger Mannschaft keine Chance.

4. Kreisklasse Ost
Spvg. Oldendorf VI - VI. Herren  7 : 2
Spielbericht

Mit zwei Punkten in Oldendorf hatte die VI. Herren niemals gerechnet, man kann sagen es geht steil bergan mit der Mannschaft.

Bezirksoberliga Süd
SV Hesepe Sögeln I - V. Damen  7 : 7
Spielbericht
Nach einem sehr ausgeglichenen Spiel nimmt die V. Damen einen Punkt mit nach Hause. Überragend auf Wissinger Seite spielte Carolin Willenborg mit drei Siegen in den Einzeln.

Kreisliga Ost
IV. Herren - TV 01 Bohmte I  9 : 7
Spielbericht
Ein wahrer Krimi war das Spiel am Freitagabend in Schledehausen. Die IV. Herren lag schon 1:5 zurück, gab nicht auf und gewann die nächsten sechs Spiele in Folge. Über 6:6, 7:7 kam es zum letzten Einzel, welches Thomas Stute gen. Käuper gewinnen konnte. Nun mußte das Abschlußdoppel den noch fehlenden Siegpunkt holen. Wie schon das ganze Spiel war auch dieses Doppel unglaublich spannend und wurde von Rene Fieselmann und Veit Niekamp im fünften Satz gewonnen. Ganz stark auf Wissinger Seite spielten Veit Niekamp und Thomas Stute gen. Käuper mit jeweils zwei Einzelsiegen. Nach Sätzen hatte Bohmte das Spiel mit 33:35 gewonnen!

Samstag, den 04.11.2017
Niedersachsenliga
II. weibl. Jugend - FC Hambergen I  0 : 8
Spielbericht
Zwei Sätze, mehr war nicht drin gegen eine deutlich erfahrenere Mannschaft aus Hambergen.

Niedersachsenliga
I. weibl. Jugend - TuS Sulingen I  8 : 5
Spielbericht

Die Wissinger Mädchen gewinnen beide Doppel

Nachdem die Wissinger Mannschaft beide Doppel gewonnen hatte kam die nötige Ruhe dazu und so spielte der Gastgeber auch die Einzel sehr stark.

 

 

 

 

 

Landesliga Weser-Ems
III. Damen - TTG Nord Holtriem I  1 : 8
Spielbericht
Deutlich zu hoch fiel die Niederlage für die III. Damen aus, vier von fünf Fünfsatzspiele gingen an die Gäste. Für den Ehrenpunkt sorgte Sabine Kameier.

Bezirksliga Süd
II. Herren - Spvg. Oldendorf III  9 : 6
Spielbericht

Marcel Kameier gewinnt das letzte Einzel des Spiels

Zwei wichtige Punkte erkämpft die II. Herren gegen den Letzten der Tabelle. Oldendorf wehrte sich, kämpfte um jeden Ball und die Wissinger Mannschaft fand schwer zu ihrem Spiel. So führte Oldendorf schon mit 4:6, dann kamen die Wissinger über den Kampf zu fünf Siegen in Folge und drehten das Spiel zu ihren Gunsten.

 

 

 

Niedersachsenliga
III. weibl. Jugend - FC Hambergen I  0 : 8
Spielbericht
Keine Chance für unsere III. weibl. Jugend.

Bezirksoberliga Süd
IV. Damen - TSV Venne II  8 : 0
Spielbericht
Mit einer ganz starken Leistung besiegt die III. Damen TSV Venne II auch in der Höhe verdient.

2. Bezirksklasse OS-Süd
III. Herren - TuS Hilter I  7 : 9
Spielbericht

Markus Wernsing gewinnt zwei Einzel

Die III. Herren kämpfte um jeden Ball und wehrte sich bis zum Schlußdoppel gegen die Niederlage gegen den Tabellenführer, aber am Ende reichte es dann doch nicht zu einem Punkt, den die Mannschaft auf jeden Fall verdient hätte.

 

 

 

Sonntag, den 05.11.2017
2. Kreisklasse Ost
II. männl. Schüler - SuS Buer II  0 : 7
Spielbericht
Da wurde der Höhenflug der II. männl. Schüler von Buer krass beendet. Die deutlich älteren Schüler der Bueraner waren einfach noch besser als unsere sehr junge Mannschaft.

Verbandsliga Nord
II. Damen - TSV Germania Cadenberge I  8 : 2
Spielbericht

Imke Kohrmeyer auf dem Weg zum Sieg

Die Wissinger Mannschaft war in den entscheidenden Momenten einfach besser gegen eine um jeden Ball kämpfende sehr erfahrene Mannschaft aus Cadenberge.

 

 

 

 

Verbansliga Nord
I. Damen - TSV Germania Cadenberge I  8 : 0
Spielbericht

Ute Höhle fit in Topform

Nachdem die beiden Doppel mit sehr viel Mühe gewonnen waren, konnte Cadenberge in den Einzeln nicht mehr mithalten und so kam es zum zweiten 8:0 für die I. Damen.

 

 

 

 

2. Bezirksklasse OS-Süd
TTV Stirpe Oelingen I - III. Herren  6 : 9
Spielbericht
Beim Tabellennachbar war es ein hartes Stück Arbeit für die III. Herren das Spiel zu gewinnen, von sieben Fünfsatzspielen wurden sechs von Wissingen gewonnen.

Bezirksoberliga Süd
TV Jahn Delmenhorst I - IV. Damen  8 : 4
Spielbericht
Im Spitzenspiel mußte die IV. Damen auf Maike Niewöhner verzichten, die durch Sarah Aubke ersetzt wurde. Delmenhorst war so durchweg etwas besser besetzt und verdiente sich den Sieg.

Landesliga Weser-Ems
I. Herren - SG Schwarz-Weiß Oldendburg II  8 : 8
Spielbericht

Leon Behrensen gewinnt zwei Einzel

Da ist er, der erste Punkt einer Wissinger Herrenmannschaft in der Landesliga! Nach einem klasse Kampf über vier Stunden und zwanzig Minuten war die I. Herren des SVW ganz dicht an einem doppelten Punktgewinn. Am Anfang des Spiels war der Respekt des Gastgebers deutlich zu spüren und Oldenburg ging mal locker mit 1:5 in Führung, alles sah nach dem erwarteten Spielverlauf aus. Dann kam der Gastgeber mit aller Macht zurück in das Spiel und gewann fünf Spiele in Folge, 6:5 Führung und die Halle stand Kopf. Leider wurde im unteren Paarkreuz ein Spiel sehr knapp verloren und auch das Doppel ging an die Gäste, aber am Ende kann dieser eine Punkt entscheidend für den Klassenerhalt sein. Ganz stark auf Wissinger Seite spielten Michael Stüer und Leon Behrensen mit jeweils zwei gewonnen Einzeln.