41. Woche Aktuell

Remis nach dramatischen Spiel für die II. Damen.
Höchststrafe für die III. Damen in Hundsmühlen und Sieg in Hoogstede.
Remis für die II. Herren gegen Riemsloh und Spielabbruch in Dissen.
Sieg für die VI. Damen gegen Belm Powe.
Die V. Herren gewinnt 9 : 0 !

Montag, den 09.10.2017
4. Kreisklasse Ost
TSG Dissen VI - VI. Herren  7 : 2
Spielbericht
Wieder verloren, aber Markus Sindermann hatte einen super Einstand bei seinem ersten Punktspiel überhaupt. Markus gelang ein Sieg im Einzel und im Doppel mit Ingo Fieselmann.

Dienstag, den 10.10.2017
2. Kreisklasse Ost
SC Glandorf III - V. Herren  0 : 9
Spielbericht
Mit einer unglaublich starken Leistung in den Doppeln und in allen drei Paarkreuzen gelingt der V. Herren in Glandorf ein 9 : 0 Sieg. Von Platz Eins bis Platz Sechs waren alle Wissinger Spieler an diesem Abend hellwach und hoch motiviert und belohnten sich mit einem hohen Sieg.

Freitag, den 13.10.2017
4. Kreisklasse Ost
VI. Herren - Spvg. Oldendorf VII  0 : 7
Spielbericht
Guido Knappe gelang ein Satzgewinn, mehr war nicht drin für die VI. Herren gegen einen übermächtigen Gegner.

Samstag, den 14.10.2017
Bezirksliga Süd
VI. Damen - SV Concordia Belm Powe I  8 : 3
Spielbericht

Katrin Beckmann gewinnt drei Einzel.

Mit einer ganz starken Leistung und eisernen Nerven in den knappen Spielen holt sich die VI. Damen zwei wichtige Punkte. Von Eins bis Drei war die Wissinger Mannschaft besser besetzt und verlor hier kein Einzel.

 



 

Bezirksliga Süd
II. Herren - TSV Riemsloh I  8 : 8
Spielbericht

Das Abschlußdoppel war genau so spannend wie das gesamte Spiel

In einem sehenswerten Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts und am Ende stand ein leistungsgerechtes Remis. Überragend auf Wissinger Seite spielte im unteren Paarkreuz Mario Nintemann mit zwei Einzelsiegen und zwei Doppelsiegen mit Torsten Potthoff und im oberen Paarkreuz gewann Jürgen Niekamp ebenfalls zwei Einzel.

 

 

 

Landesliga Weser-Ems
Hundsmühler TV I - III. Damen  8 : 0
Spielbericht
Ganze vier Sätze konnte die III. Damen in Hundsmühlen gegen einen sehr starken Gastgeber gewinnen und so stand am Ende die Höchstrafe für die Wissinger Mannschaft.

Sonntag, den 15.10.2017
Landesliga Weser-Ems
Hoogsteder SV II - III. Damen  5 : 8
Spielbericht
Der Wissinger Mannschaft gelang es am Anfang beide Doppel zu gewinnen, in den Einzel verlief daspiel dann ausgeglichen und Wissingen konnte den Vorsprung bis zum Ende halten. Eine starke Leistung zeigte die Schülerin Carolin Willenborg bei ihrem ersten Einsatz in der II. Damen mit zwei Einzelsiegen.

Verbandsliga Nord
TSV Hollen I - II. Damen  7 : 7
Spielbericht

Leonie Krone gelangen zwei Siege in Hollen.

Einen Punkt gegen den Taberllenführer ist eigentlich ein gutes Ergebnis, aber wenn man sich den Spielverlauf ansieht war da mehr drin für die Wissinger Mannschaft. Nachdem beide Doppel sehr knapp und mit etwas Pech verloren wurden startete die Wissinger Mannschaft in den einzeln durch und ging mit 5:2 in Führunng, aber die erfahrenen Damen des TSV Hollen kamen immer wieder zurück in das Spiel und so stand am Ende ein gerechtes Remis.

 

 

Bezirksliga Süd
TSG Dissen II - II. Herren  5 : 9
Spielbericht
Der Gastgeber war als haushoher Favorit schon mit 5:1 in Führung gegangen, da mußte die Tischtennisabteilung der TSG die Halle räumen weil ein Handballspiel zu der Zeit angesetzt war. So wurde das Spiel erst einmal mit 9:5 für Wissingen gewertet.