17. Woche Aktuell

Die weibl. Schüler ist Bezirksmannschaftsmeister 2017!
I. Damen mit Höchststrafe im letzten Saisonspiel.

Samstag, den 29.04.2017
Oberliga Nord-West
I. Damen - Spvg. Oldendorf II  0 : 8
Spielbericht
Wie die ganze Saison, so lief auch das letzte Saisonspiel. Es ging nichts bei der I. Damen. Ute Höhle konnte nicht mitspielen und das machte die Sache auch nicht unbedingt leichter. Oldendorf mußte das Spiel hoch gewinnen, um nicht in die Relegation zu müssen und so nahm das Spiel seinen Weg, am Ende stand ein deutlicher Sieg für Oldendorf.

Bezirksmannschaftsmeisterschaft der Schüler in Jaderberg
Die I. weibl. Schüler gewinnt die Meisterschaft.
Vier Teams hatten sich für die Bezirksmannschaftsmeisterschaft der Schüler im Bezirk Weser-Ems gemeldet. Austragungsort war die Turnhalle in Jaderberg. Auch der SV 28 Wissingen war dabei.
Hier die Spiele:
SV 28 Wissingen - Elsflether TB  6 : 3
TTG Jade - SV Molbergen 1 : 6
TTG Jade - SV 28 Wissingen 1 : 6
Elsflether TB - SV Molbergen  4 : 6
TTG Jade - Elsflether TB  1 : 6
SV 28 Wissingen - SV Molbergen  5 : 5

Freude bei den Schülerinnen aus Wissingen.

In der ersten Runde siegte die Wissinger Mannschaft gegen Elsfleth und hier konnte nur die überragende Katja Schneider auf Elsflether Seite punkten. Im anderen Spiel setzte sich Molbergen deutlich gegen Jade durch. In der zweiten Runde gewannen die Wissinger Schülerinnen ebenfalls deutlich mit 6:1 gegen Jade und Molbergen gewann ganz knapp 6:4 gegen Elsfleth. Das Spiel Elsfleth gegen Jade sicherte sich Elsfleth und so auch den 3. Platz. Der Wissinger Mannschaft reichte durch das knappere Ergebnis der Molberger gegen Elsfleth ein Remis zur Meisterschaft. Dieses war jedoch nicht so einfach. Nach einem 1:1 nach den Doppeln verlor das obere Paarkreuz der Wissinger beide Einzel und es stand 1:3. Unten konnte Vanessa Voltmann den Anschluß herstellen und Jennifer Plantz verlor knapp. 2:4. Weiter ging es im oberen Paarkreuz mit einem 3:2 Sieg für Sina Titgemeyer und einer Niederlage für Emily Voltmann, Zwischenstand 3:5. Nun mußten beide Spiele im unteren Paarkreuz gewonnen werden. Vanessa Voltmann schaffte einen 3:0 Sieg, Zwischenstand 4:5. Jennifer Plantz hatte zu dem Zeitpunkt schon zwei Sätze gewonnen, zeigte dann aber Nerven und die Molberger Spielerin konnte auf 2:2 aufholen. Der fünfte Satz war dann an Spannung nicht zu überbieten. erst führte Jennifer, dann lag sie 7:9 zurück und nun nahm Jenny allen Mut zusammen und siegte 11:9. Das reichte für Sina Titgemeyer, Emily Voltmann, Vanessa Voltmann, Melina Witt und Jennifer Plantz zum Gewinn der Bezirksmannschaftsmeisterschaft und die Quali zur Landesmannschaftsmeisterschaft am 20. Mai in Sulingen. Herzlichen Glückwunsch an die Wissinger Schülerinnen.

 

Bildergalerie