Wichtiger Auswärtssieg in Melle - Verdientes 5:1

Mit einem auch in der Höhe verdienten 5:1 Auswärtssieg bei der Reserve vom SC Melle endete der zweite Saisonauftritt in der Ferne. Bei konsequenter Chancenverwertung wäre auch noch mehr drin gewesen ...

Bereits zum Pausenpfiff hätte die Begegnung zugunsten der Ersten entschieden sein müssen. Es reichte dann jedoch nur zu einem Treffer von Stefan Wölfel (40.). Nach dem Seitenwechsel wurde die Mannschaft dann effektiver und erhöhte schnell durch Natanael Schulte (47.) und Philipp Schipmann (63.) auf 3:0. Auch ein zwischenzeitlicher Abseitstreffer konnte die Mannschaft nicht stoppen (74.). In der Schlussphase erhöhten Tim Beckering (86.) und Stefan Wölfel (90.) zum 5:1 Endstand.

Aufgrund der anstehenden Spiele gegen die Top-Mannschaften von Türkspor, Hagen, Borgloh und Gesmold war dieser Punktgewinn sehr wichtig. 

Am kommenden Sonntag kommt mit dem SV Melle Türkspor einer der ganz heißen Titelanwärter nach Wissingen. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Es spielten : Mats Seelenhorst - Nils Alemeyer, Timo Bettler, Timo Unland, Jannik Happeck - Phillip Brüggemann, Natanael Schulte, Dennis Samoray, Tim Warner - Philipp Schipmann, Stefan Wölfel

eingewechselt wurden : Alex Tetzlaw, Pascal Vaas und Tim Beckering