Ab nach draußen - gelungener Ausstand aus der Hallenrunde

Bei frostigen Temperaturen nimmt die Erste am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf die Rückrunde in Angriff. Am letzten Sonntag stand noch der VGH-Supercup der Sportfreunde Schledehausen auf dem Programm ....

In einer sehr starken Gruppe mit dem Landesligisten Melle, den Bezirksligisten Lüstringen und Wallenhorst sowie dem Nord-Kreisligisten Ostercappeln/Schwagstorf rechnete man sich im Vorfeld äußerst wenig aus. Zumal vier Spieler zum Einsatz kamen, die in diesem Winter noch kein Hallenturnier bestritten haben. Umso erfreulicher gleich der Auftakt : dem SC Melle konnte man ein 2:2 abtrotzen. Der Sieg war sogar möglich. Im zweiten Spiel gab es eine deutliche 0:4 Klatsche gegen den TSV Wallenhorst, dem wir in diesem Winter bereits vorher zweimal unterlegen waren. Gegen den SC Lüstringen setzte man sich mit 2:1 durch ehe die SG Ostercappeln/Schwagstorf mit 5:2 bezwungen wurde. Mit 7 Punkten stand die Erste vor dem letzten Gruppenspiel der beiden punktgleichen Kontrahenten Lüstringen und Wallenhorst (jeweils 6 Zähler) an der Gruppenspitze. Mit einem Unentschieden würden beide Teams aufgrund des besseren Torverhältnisses in das Halbfinale einziehen. Es entwickelte sich ein offensiver Schlagabtausch mit unendlich vielen Highlights und packenden Szenen. Selbst die Pfiffe der Zuschauer konnte die beiden Mannschaften nicht aufhalten. Am Ende trennte man sich schiedlich friedlich 0:0 und beide waren durch. Trotzdem hinterließ der SVW im dritten Jahr in Folge einen guten Eindruck und wird sich auch im Jahre 2018 in der Waldsporthalle präsentieren.

Folgende Vorbereitungsspiele stehen für die Erste auf dem Programm : am 05.02. um 14 Uhr beim TuS Haste. Am 11.02. um 16 Uhr (vermutlich auf dem Bissendorfer Kunstrasen) gegen die SG Hankenberge/Wellendorf und am 18.02. um 16 Uhr beim BSV Holzhausen II. Am 05.03. geht es dann gegen den SC Melle II in das erste Punktspiel des Jahres.