Zwischenrunde beim Indoor-Cup erreicht

Als Gruppenerster qualifizierte sich die Erste für die Zwischenrunde der zehn besten Teams am 2. Weihnachtstag....

Nach den zwei Auftaktsiegen den letztjährigen Gegner der 1. Kreisklasse Sultan Spor (5:1) und den Kreisligisten Wallenhorst II (4:2) gab es gegen den Gemeinderivalen Bissendorf - wie schon bei den Ortsmeisterschaften, dem Hinspiel der Kreisliga-Saison und nunmehr in der Halle - eine 1:2 Niederlage. Was tut man nicht alles aus alter Verbundenheit. Im letzten Gruppenspiel gegen den VfG Bohmte aus der 2. Kreisklasse gab es einen 6:0 Sieg. In der Endrunde am 26.12. startet die Erste dann direkt um 13 Uhr im Auftaktmatch gegen den Bezirksligisten TSV Wallenhorst. Es folgen noch Spiele gegen den Kreisliga-Tabellenführer Belm (16 Uhr), den Kreisligisten Venne (14:30 Uhr) und dem Bezirksligisten Bohmte (17:30 Uhr). Da wäre jeder Punktgewinn schon ein echtes Highlight. Die beiden Neuzugänge Max Siepelmeyer im Tor und Franz Hörner brachten die erhoffte Stabilität und werden uns in der Freiluftsaison sicher weiter helfen. Erwähnenswert ist auch die Top-Platzierung von Tim Warner in der Torjägerliste. Mit 6 Treffern steht er gemeinsam mit einem Spieler der Wallenhorster Reserve an der Spitze und würde Papa Tomba natürlich sehr gerne als Torschützenkönig folgen.

An dieser Stelle möchten wir all unseren treuen Fans und sonstigen Unterstützern ein schönes Weihnachtsfest wünschen. Der namentliche Dank geht zudem an Monika und Bernd Unland für die Versorgung; Rolf Niekamp und Helmut Samoray für die bestmögliche Hege und Pflege unserer Übungsflächen; dem Obmann Armin Bosse für jedwede und unkomplizierte Hilfe und Kritik;der Thekencrew um Michael Lange und Tobias Goldstein sowie Dieter Spiegel als kritischter Fan, der mittlerweile so heiß gelaufen ist, dass er manchmal noch vor der Mannschaft auf dem Rasen ist und sein Fußballverständnis zum Besten gibt. Bleibt uns alle noch lange erhalten und habt Spaß mit uns - so wie wir mit Euch.