Auftaktsieg im Aufsteigerduell

Mit einem 5:0 Heimsieg gegen den Mitaufsteiger Spvgg. Niedermark startete die Erste in die neue Saison in der Kreisliga. Der Sieg fiel allerdings etwas zu hoch aus .....

Vom Anpfiff weg versuchte das Team die Vorgaben umzusetzen und schnell über die Außen nach vorne zu kombinieren. Nach 20 Minuten führte man verdient mit 2:0. Natanael Schulte (7.) und Dennis Samoray (20.) brachten das Team mit ihren Treffern in Front. Weitere hätten folgen können bzw. müssen. Danach übernahmen die Gäste das Spielkommando und konnten zeitweise sehr viel Druck auf das Wissinger Ghäuse entwickeln. Zum Leid der Gäste war Keeper Mats Seelenhorst heute einfach unbezwingbar. Mit vielen Paraden in beiden Durchgängen brachte er die Spielvereinigung fast zum Verzweifeln.

Im zweiten Durchgang sorgte Dennis Samoray (50.) mit seinem zweiten Treffer für eine frühzeitige Vorentscheidung. Danach führte die Mannschaft teilweise sehr unkonzentriert und fahrig ihre Angriffsbemühungen vor. Stefan Wölfel (73.) und Philipp Brüggemann (84.) sorgten für den (zu hohen) Endstand. 

Mit dem zur Verfügung stehenden schmalen Kader ist somit ein gelungener Auftakt in das Abenteuer Kreisliga gelungen. Das Niveau ist natürlich ein anderes und fordert sehr viel mehr Laufarbeit von den Spielern. Daran müssen sich einige eben noch verstärkt dran gewöhnen. Diese drei Punkte nimmt uns jedenfalls niemand mehr weg.

Am kommenden Wochenende spielt die Erste bereits am Freitag (12.08.) um 19:30 Uhr beim TV Neuenkirchen. Die Neuenkirchener gewannen am Wochenende bei unseren Bissendorfer Nachbarn mit 3:1 und konnten ebenfalls erfolgreich in die Saison starten.

Heute spielten: Mats Seelenhorst - Bene Weinast, Nils Alemeyer, Alexander Tetzlaw - Philipp Brüggemann, Timo Unland, Natanael Schulte, Tim Warner, Dennis Samoray - Stefan Wölfel, Philipp Schipmann

eingewechselt wurden: Timo Bettler, Tim Beckering, Fabian Schumann und Timo Steinmann