B.Jugend gewinnt mit 3:0 in Westerhausen

Am gestrigen Samstag konnte die B-Jugend nach 2 Niederlagen wieder ein Sieg einfahren. In Westerhausen gelang ein ungefährdeter 3:0 Sieg.

Es war ein nasskalter und nebliger Novembernachmittag - trotzdem konnte die Mannschaft eine ordentlichen Leistung abliefern, obwohl einige Spieler fehlten. Wir übernahmen von Anfang an die Initative und konnten uns schnell einie Chancen herausarbeiten. Da aufgrund der Wetterbedingungen der Platz rutschig war, bestand aber immer die Gefahr, dass mal ein Spieler daneben langte. Nach ca. 20 Minuten konnten wir dann aber das 1:0 erzielen. Tobias Meister wurde freigespielt, spielte noch 2 Spieler aus, und versenkte dann zur 1:0 Führung. 10 Minuten später erhöhte dann David Bastron auf 2:0, indem er gekonnt über den herauseilenden Torwart lupfte. Zur Halbzeit hätten wir noch 2 Tore mehr erzielen können, leider landenten die meisten unserer Schüsse aber genau in den Armen des Torwarts. Auf der Gegenseite hatten Westerhausen auch 2-3 Gelegenheiten.

In der 2. Halbzeit haben wir der Abwehrarbeit zu Anfang wenig Aufmerksamkeit geschenkt, so dass Westerhausen seine besten 10 Minuten hatte und einige gefährliche Angriffe spielte aber nicht bis zum Ende abschliessen konnte. Erst das 3:0 durch Florian Sauert beruhigte dann die Nerven der Trainer und mitgereisten Zuschauer. Wir hatten noch 2 weitere 100% Möglichkeiten, dass Spiel insgesamt verflachte aber etwas.

Insgesamt eine gute Lesitung, danke an die Aushilfsspieler Niklas Nützmann und Lennard Kentsch - in 2 Wochen dann das letze Spiel des Jahres 2013 gegen die Spvg. Gaste/Hasbergen in Bissendorf.