SG Riemsloh/Neuenkirchen gewinnt Hallenmasters

Die SG Riemsloh/Neuenkirchen gewinnt in einem ausgeglichenen Finale gegen den Titelverteidiger aus Bersenbrück mit 3:2 den Titel 2015.

Nach 112 Spielen und 594 Toren errangen die mit vielen jüngeren Spielern besetzten Spieler aus Riemsloh/Neuenkirchen den Sieg beim Hallenmasters 2015. Der Titelverteidiger aus Bersenbrück kam auch wieder ins Endspiel, konnte diesmal aber nicht den Titel mit in den Nordkreis nehmen.

Es war am Ende eine sehr ausgeglichene Zwischen- und Endrunde, viele Spiele gingen sehr knapp aus. Der Gastgeber kam bis ins Viertelfinale, scheiterte aber am späteren Sieger. Sie konnten sich aber über die besten Torschützen - Lukas Leopold und Jannis Matthew mit je 12 Treffern freuen.

Zum besten Torwart wurde Lukas Metternich vom Sieger SG Riemsloh/Neuenkirchen ausgezeichnet.

Im 9 Meter Schiessen um Platz 3 setzte sich die SG Bohmte/Herringhausen gegen die Spvg. Fürstenau/Hollenstede/Schwagstorf durch. Die Ergebnisse findet Ihr hier:

http://www.fupa.net/liga/c-jugend-master-auf-kreisebene

Von links nach rechts: Hendrik Beier, Lucas Stolle, Trainer Björn Birke, Joseph Trippe, Matts-Ole Meier, Hendrik Brune, Co-Trainer Daniel Meier
Unten links nach rechts: Tom Bertelsmann, Johannes Polle, Lukas Metternich, Marvin Lechtenbrink, Emir Dünar