A- und B- Jugend erreichen Pokalhalbfinale

Am gestrigen Samstag erreichen sowohl die B-Jugend mit einem 3:1 Sieg gegen BW Schinkel als auch die A-Jugend mit einem 8:6 Sieg nach Elfmeterschießen das Halbfinale des Kreispokals.

Die Vorzeichen bei der A-Jugend standen nicht unbedingt auf Sieg, da man gegen RW Sutthausen gerade vor einer Woche mit 4:1 im Punktspiel verloren hatte. Außerdem gingen die 3 ersten Punktspiele im Jahr 2016 verloren, so dass die Mannschaft derzeit auf dem vorletzten Platz in der Kreisliga steht. In der ersten Halbzeit spielte die Mannschaft auch wie ein Absteiger und Sutthausen ging zur Pause völlig verdient mit 3:0 in Führung. Zur Pause stellte Trainer David Wege dann die Mannschaft etwas offensiver auf und mit zunehmender Spieldauer kippte das Spiel immer mehr zugunsten der SG. Nach dem Anschlusstreffer durch Miguel Föhrder per Kopf, verkürzte Finn Dieckmann 5 Minuten vor Schluss zum 2:3. In der letzten Minute erzielte dann Jannis Brinkmann den für nicht mehr möglich gehalten Ausgleich zum 3:3.

Im darauf folgenden Elfmeterschiessen, verwandelten Finn, Florian Sauert, Lukas Hindahl, Tristan Pollach und Tim Surmann dann souverän, so dass ein Fehlschuss der Sutthausener zum Weiterkommen reichte.  

Die B-Jugend musste beim Tabellenführer der Kreisklasse - BW Schinkel - antreten. Sie gewannen mit 3:1 und stehen ebenos im Halbfinale. Im letzten Jahr gewann die B-Jugend den Kreispokal, mal schauen ob Sie dieses Jahr das Double einfahren können.