C-Jugend erfolgreich gegen Wellingholzhausen/Borgloh

Am Samstag gewann die C-Jugend in der Kreisliga auf Kunstrasen gegen Bissendorf gegen den Tabellennachbarn aus Wellingholzhausen/Borgloh/Hankenberge mit 3:1 und setzt sich somit in der oberen Tabellenhälfte fest.

Beide Mannschaften waren nicht unbedingt begeistert davon, dass es auf Kunstrasen ging, so dass sich in der ersten Halbzeit auch kein besonders ansehnliches Spiel entwickelte. Längerer Ballbesitz war eher selten zu sehen, die Einsatzfreude überwog. Der Gast aus Wellingholzhsn./Borgloh war optisch überlegen und ging in der chancenarmen ersten Halbzeit nicht unverdient in der 30. Minute in Führung. Wir hatten nur eine gute Chance als Finn Dieckmann in der 15. Minute freistehend nach guter Kombination am Torwart der Gäste scheiterte.

In der zweiten Halbzeit kippte das Spiel überraschenderweise, evtl. lag es am 'frischen' Personal, auf jeden Fall kamen die Gäste zu keiner nennenswerten Chance mehr und wir erarbeiteten uns einige Chancen, so dass wir nach dem Ausgleich durch Finn Dieckmann durch Florian Sauert in Führung gingen. Kurz vor Schluss konnte Till Bücker einen berechtigten Foulelfmeter zum 3:1 Endstand verwerten.

Fazit: Hinten gut gestanden und in das Spiel reingearbeitet, nächstes Spiel am Samstag, 20. Oktober gegen den Hagener SV um 16:15 Uhr in Bissendorf.