C-Jugend siegreich in Melle

Am heutigen Samstag konnten wir uns vor dem großen Finale am Abend gut einstimmen. Wir gewannen mit 4:1 in Melle.

In der ersten Halbzeit hatten wir zwar mehr Ballbesitz, doch die Melleraner hatten zwei gute Chancen, um in Führung zu gehen. Wahrscheinlich wäre dass Spiel anders gelaufen, wenn der Gegner in Führung gegangen wäre. Jedoch hielt Jannis Kameier wie gewohnt sicher. Leider haben sich unsere beiden Stürmer schon früh verletzt, so dass wir auf einen 1 Mann Sturm umstellen mussten. Kurz vor der Halbzeit war es dann ein Doppelschlag von Johannes Tiemann und Sebastian Falk durch den wir mit 2:0 in Führung gingen. In den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit spielten wir dann stark auf und konnten durch Finn Dieckmann und Steffen Meiners mit 4:0 in Führung gehen. Leider fiel dann noch unser dritter Stürmer aus, so dass wir durch den Anschlusstreffer zum 1:4 wieder mal etwas unter Druck geritten und die Entlastung ausblieb. Aber am Ende stand dann der Erfolg fest.

Fazit: eine gute Mannschaftsleistung mit Einsatz und Willen, den Ausfall unserer drei Stürmer konnten wir kompensieren, gut dass unser Kader in der Breite ausgeglichen ist und jeder Einwechselspieler gleichwertig den ausgefallenen Spieler ersetzen kann.