C-Jugend im Pokal eine Runde weiter - 4:1 gegen die SG Engter/Kalkriese gewonnen

Am heutigen Dienstag gewann die SG in Engter bei Schmuddelwetter mit 4:1 (3:1) und zieht somit in die 3. Pokalrunde ein.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein munteres Spiel, was auf dem gut bespielbaren Rasenplatz in Engter auch an der Heimmannschaft lag, die versuchte nach vorne zu spielen und gefällig kombinierte. Die Vielzahl der Chancen lag aber auf unserer Seite so dass wir folgerichtig nach ca. Minuten mit 2:0 in Führung lagen durch Tore von Christoph Niewöhner und Florian Sauert. Engter/Kalkriese konnte das Spiel durch den Anschlusstreffer wieder offen gestalten, so dass wir noch nicht 'durch' waren. Timo Seliger konnte dann durch einen Fernschuss, der sich ins lange Eck senkte, die beruhigende 3:1 Halbzeit Führung erzielen.

Mit dem Wetter wurde das Spiel in der zweiten Halbzeit schlechter, zudem war unsere Torchancenverwertung heute nicht besonders gut, es wurden einige hochkarätige Möglichkeiten ausgelassen. Als Engter/Kalkriese dann immer mehr öffnete viel zwangsläufig mit dem 4:1 durch Christoph Niewöhner 10 Minuten vor Schluss die Entscheidung.

Es war eine Steigerung hinsichtlich Spielwitz und Einsatz gegenüber Samstag zu erkennen, hat trotz des schlechten Wetters Spass gemacht, da auch Engter/Kalkriese ansehnlichen Fussball gespielt hat. Bis Samstag gegen Melle auf Kunstrasen in Bissendorf, Anstoss 16:15 Uhr.