C-Jugend mit 2 Unentschieden in Folge

Mit einem leistungsgerechten 2:2 gegen die SG Ostercappeln/Schwagstorf endete die zweite Partie gegen die Gäste innerhalb von 3 Wochen.

Wir hatten uns vorgenommen, anders wie im Pokal, von Anfang an konzentriet in die Partie zu gehen. Das gelang uns leider nur teilweise, denn nach gut 15 Minuten lagen wir 0:1 zurück, als eine flache Hereingabe nicht konsequent verteidigt wurde. Die Mannschaft bäumte sich aber auf und Timo Seliger und Finn Dieckmann konnten das Ergebniss zur Halbzeit drehen. Auf beiden Seiten wurden einige Chancen liegen gelassen, es hätte noch das ein odere andere Tor mehr fallen können. In der zweiten Halbzeit übernahm der Gast immer mehr das Kommando, ohne aber klare Chancen herauszuspielen. Aber Mitte der Halbzeit führte dann ein Missverständniss zwischen Torwart und Abwehr zu einem Elfmeter, den die Gäste sicher verwandelten.

Wir hatten im Offensivbereich leider nicht mehr viel dagegen zu setzen. Unsere Tormaschine Florian spielte in der B-Jugend, Basti angeschlagen draussen und Timo seit langem dass erste Mal im Einsatz, man merkte dass zum Ende vorne bei uns wenig kam. Am Ende konnten wir mit dem 2:2 gut leben und die Mannschaft hat über 70 Minuten gut dagegen gehalten und gekämpft. Spielerisch haben wir noch Luft nach oben...

Nächsten Sonntag 11:00 Uhr das nächste schwere Spiel gegen Wellingholhsn./Borgloh.