Neues aus den Jugendmannschaften

A-Jugend setzt sich ab - Aus für D1 im Kreispokal

A-Jugend - 1.Kreisklasse

SF Schledehausen - SG Wissingen/Bissendorf                          2:3

Auch das zweite Duell der direkten Konkurrenten um die Meisterschaft konnten die Wissinger für sich entscheiden. Mit nun sechs Punkten Vorsprung bei noch 5 zu absolvierenden Spielen gilt es nun für die Trainer die Spannung hoch zu halten, damit es nicht gegen vermeintlich leichtere Gegner ein böses Erwachen gibt. Zum Spiel (s. ausführlichen Bericht) ist alles gesagt. Nur soviel, bisher spielt die Mannschaft trotz dünnem Kader und zusätzlicher Hilfe für die Herrenmannschaften eine überragende Saison. Sie muss sie jetzt nur noch mit dem Aufstieg krönen.

 

B-Jugend - Kreisliga

SG Wissingen/Bissendorf - Eintracht Rulle                                 1:2

SG Ostercappeln/Schwagstorf - SG Wissingen/Bissendorf    1:0

Die B-Jugend ist diese Saison das Sorgenkind. Wieder gab es zwei äußerst knappe Niederlagen, die beide auch zu vermeiden gewesen wären. Besonders das Spiel gegen Rulle wiegt natürlich schwer, da es gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf ging. Doch die 1:0 Führung reichte nicht für drei eminent wichtige Punkte. Nachdem die Wissinger die erste Hälfte dominiert hatten, wurden die Gäste nach der Pause stärker und konnten des Spiel noch glücklich drehen.

Durch die neuerliche Niederlage am Dienstag ist die B-Jugend nun am Donnerstag im Heimspiel gegen TuS Haste, einen weiteren Abstiegskandidaten, enorm unter Druck geraten. Will man den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht verlieren, muss unbedingt ein Sieg her. Wir Drücken die Daumen.

 

B-Juniorinnen - 1.Kreisklasse

SG Herringhausen/Bohmte - SG Wissingen/Bissendorf               0:1

Im zweiten Spiel gelang unseren Mädchen der erste Sieg. Beide Teams waren mit hohen Niederlagen in die Saison gestartet. Nun haben sich die Wissinger erst einmal ins Mittelfeld abgesetzt und können beruhigt die nächsten Aufgaben angehen.

 

C1-Jugend - Kreisliga

SG Wissingen/Bissendorf - SG Ostercappeln/Schwagstorf         2:2

Nach dem Unentschieden gegen den Tabellennachbarn ist die C1 zunächst einmal etwas aus der Spitzengruppe der Kreisliga zurückgefallen, liegt aber noch in Lauerstellung im oberen Mittelfeld. Nichts desto trotz spielt die C1 diese Saison über den Erwartungen. Hatte man sich eigentlich auf Abstiegskampf eingestellt, konnte man lange oben mithalten und kann es immer noch. Auch Ausfälle von Leistungsträgern können mittlerweile verkraftet werden, was dieses Unentschieden beweist (s. Bericht von Markus)

 

C2-Jugend -2. Kreisklasse

SC Melle 3 - SG Wissingen/Bissendorf 2                    3:0

Stark ersatzgeschwächt konnte die C2 gegen den direkten Konkurrenten um den Vizemeistertitel nicht mithalten und so gab es eine verdiente Niederlage. Nun wartet mit dem designiertem Staffelmeister aus Bissendorf die nächste schwere Aufgabe auf die Mannschaft. Wenn sie zu der Stabilität in der Abwehr, die sie in den Spielen zuvor ausgezeichnet hat, zurückfindet, ist vielleicht eine Überraschung möglich. Man ist allerdings der große Außenseiter in dieser Begegnung.

 

D1-Jugend - Kreisliga

SG Wissingen/Bissendorf - SV Bad Rothenfelde            3:1

Spvgg Gaste/Hasbergen - SG Wissingen/Bissendort   2:2

SC Melle - SG Wissingen/Bissendorf                                 4:0  (Kreispokal)

Gleich dreimal musste die D1 in der vergangenen Woche ran. Während es in der Meisterschaft nach der Auftaktniederlage gegen Buer alles nach Plan läuft, musste man im Pokalviertelfinale in Melle die Segel streichen.

In der Kreisliga liegt man nun wieder voll im Soll. Hinter der bisher verlustpunktfreien Mannschaft aus Buer ist der zweite Tabellenplatz in Reichweite. Die Mannschaft merkt aber auch, dass sie nun mehr investieren muss um Erfolg zu haben, als es noch in der Vorrunde oder in der letzten Saison der Fall gewesen ist.

Im Pokal war man letztlich chancenlos und konnte leider den Sieg aus der Vorrunde gegen Melle nicht wiederholen. So kann man sich nun voll auf die kommenden schweren Spiele in der Kreisliga vorbereiten.

 

D2-Jugend - 2. Kreisklasse

SC Melle 3 - SG Wissingen/Bissendorf 2                                     7:2

SG Riemsloh/Neuenkirchen 2 - SG Wissingen/Bissendorf 2   2:9

Was in diesem Alter noch ein Jahr Altersunterschied ausmachen kann, konnten die Zuschauer beim Spiel der D2 in Melle beobachten. Die weitesgehend aus dem älteren Jahrgang bestückten Melleraner spielten ihre körperliche Überlegenheit geschickt aus und kauften so dem Wissinger Team den Schneid ab. Obwohl man fussballerisch nicht unterlegen war, konnten die Wissinger Jungs eine hohe Niederlage nicht verhindern.

Den ersten Sieg in dieser Saison gab es dann in Riemsloh und der viel verdientermaßen auch recht deutlcih aus. Nachdem man zu Anfang schon einige Chancen liegengelassen hatte, kam erst einmal die kalte Dusche mit dem 1:0 der Gastgeber. Danach aber spielte nur noch eine Mannschaft und man konnte das Ergebnis bis kurz vor Ende auf 9:1 erhöhen. Der zweite Treffer der Riemsloher-Jungs hatte dann nur noch statistischen Wert.

 

E1-Jugend - 1. Kreisklasse

SG Wissingen/Bissendorf - Viktoria Gesmold        2:3

Nach dem Sieg im ersten Spiel, folgte gegen Gesmold wieder die Ernüchterung. In einem guten und offenen Spiel hatte man viel Pech, das man nicht etwas Zählbares aus der Partie mitnahm. Nun heißt es, den Kopf wieder hoch zu nehmen. Am Mittwoch hat man wieder die nächste Chancen auf Punkte. Allerdings wird es bei der TSG Dissen auch nicht einfach.

 

E3-Jugend - 3. Kreisklasse

SV Bad Laer 3 - SG Wissingen/Bissendorf 3                4:4

SG Wissingen/Bissendorf 3 - JSG Glane/Iburg 4        3:2

In einem dramtischen Spiel konnte man im Spitzenspiel in Bad Laer einen Punkt entführen und die Tabellenführung verteidigen. Das war auch das Ziel am Dienstag im Spiel gegen den Tabellendritten aus Glane. Wieder wurde es ein äußerst spannendes Match, das den Betreuern einige Nerven kostete. Doch die Spieler behielten die Nerven und konnten mit dem 3:2 den Vorsprung auf drei Punkte ausbauen. Nun kann man gegen den BSV Holzhausen die Halbzeitmeisterschaft klar machen, doch sollte man vorsichtig sein, da diese Staffel augenscheinlich sehr ausgeglichen ist.

 

F1-Jugend - 1. Kreisklasse

SV Bad Rothenfelde - SG Wissingen/Bissendorf        7:0

Auch im zweiten Spiel gab es eine hohe Niederlage für die im Moment jüngsten Kicker aus Wissingen. Doch sollte man nicht zu sehr auf die Ergebnisse schauen, sondern darauf, ob die Jungs/Mädels sich weiterentwickeln und ob alle dabei bleiben. Bleiben alle bei der Stange, sollten sich die ersten Erfolge bald einstellen. Vielleicht schon in einem der nächsten Spiele.