B-Jugend vor dem Kreispokalendspiel

Zu einem wahrscheinlich spannenden Pokalfight empfängt unsere B-Juniorenspielgemeinschaft im Kreispokalfinale die SG Badbergen/Gehrde/Mimmelage am Samstag, den 20.06.2015 Anstoß 16:00 Uhr in der Bissendorfer Sonnenseearena, Sportanlage „Im Freeden“…

Dass Pokalspiele bekanntlich eigene Gesetzte schreiben, haben unsere B-Jugendlichen um ihr Trainerteam Thorsten Sauert und David Wege in dieser aktuellen Spielrunde schon mehrfach bewiesen. Als ungeschlagener Meister in der 1. Kreisklasse St. 2 mit 13 Siegen und lediglich 3 Unentschieden und einem sagenhaften Torverhältnis von 111:11 Toren spielten unsere Jugendtalente eine überragende Spielzeit und brennen quasi darauf, ihre fußballerischen Qualitäten auch eine Klasse höher in der Kreisliga unter Beweis stellen zu können.

Dass unsere junge Truppe durchaus auf dem Kreisliganiveau mithalten kann, zeigte die Mannschaft in der bisherigen Kreispokalspielserie, indem sie fast ausnahmslos aktuelle Kreisligisten aus dem Wege räumte. In der 1. Runde mit BW Schinkel den einzigen Kreisklassenverein, in der 2. Runde die SG Belm/Vehrte (Kreisliga 11. Platz), im Viertelfinale die SG Ostercappeln/Schwagstorf/Venne (Kreisliga 3. Platz) und im Halbfinale die SG Hagen/Niedermarkt 2 (Kreisliga 7. Platz). Der Endspielgegner von der SG Badbergen/Gehrde/Mimmelage spielt ebenfalls in der 1. Kreisklasse St. 1 und verpasste dort mit einem hervorragenden 3. Tabellenplatz (15 Siege, 3 Unentschieden, 2 Niederlagen und einem Torverhältnis von 109:26 Toren) denkbar knapp den Aufstieg in die Kreisliga. Dass die jungen Talente aus dem Nordkreis durchaus auch auf dem Kreisliganiveau mithalten können, zeigten sie ebenfalls im bisherigen Verlauf des Kreispokals.

In der 2. Runde mit der SG Voltlage den einzigen Kreisklassenverein, in der 1. Runde den TuS Bersenbrück (Kreisliga 9. Platz), im Viertelfinale Eintracht Neuenkirchen (Kreisliga 8. Platz) und im Halbfinale in einem echten Pokalfight die favorisierte SG Wimmer/ Lintorf (Kreisliga 2. Platz). Beim 5:4 Halbfinalsieg gegen Wimmer/Lintorf spielte sich die SG Badbergen/Gehrde/Mimmelage in einen wahren Rausch. Führte zeitweise mit 5:2 und mußte beim 5:4 Endstand die letzten Spielminuten noch wahrlich zittern. Als 4-facher Torschütze ragte an diesem Tage Mittelfeldspieler Lukas Liedmann und der 5-fache Torvorbereiter Adam Krause heraus. Auf beide wird man im Endspiel sicherlich ein besonderes Augenmerk legen müssen.

Wir von der Jugendspielgemeinschaft Bissendorf/Wissingen/Schledehausen freuen uns auf eine interessante Partie und laden Sie als „Fussballinteressierte“ gerne zu der o.g. Partie auf die  Sportanlage „Im Freeden“ in Bissendorf ein. Der Gegner aus dem Nordkreis wird sicherlich auch mit einer großen Fangemeinde vertreten sein, da bereits die Anreise von 2 Fanbussen zum Spiel nach Bissendorf in Planung ist.

Für die Speisen- und Getränkeversorgung am Platz ist dabei gesorgt!