C-Jugend mit Sieg und Niederlage bei 2 Auswärtsspielen

Letzte Sonntag gab es eine deutliche Niederlage in Wellingholzhausen, während am gestrigen Samstag in Hagen ein 3:2 Sieg gefeiert wurde.

Gegen die körperlich starke SG Wellingholzhauen/Borgloh konnten wir nur in den Anfangsminuten gut mithalten, mit dem 0:1 kippte das Spiel dann deutlich zu Gunsten der Heimmannschaft. Da alle 3 Stürmer ausfielen, war unsere Gegenwehr überschaubar, nur Johannes Tiemann konnte in der zweiten Halbzeit ein paar Akzente nach vorne setzen. Da zudem 3 Gegentore aus Fehlern, die nicht notwendig waren, fielen, stand es am Ende 0:5 und das Team fuhr nicht besonders erfreut nach Hause.

Am Samstag in Hagen sollte es dann besser werden und wir wollten unsere vorhandene Ausschwärtschwäche so langsman ablegen. Da auch unsere Stürmer wieder dabei waren, waren wir frohen Mutes. Das Spiel auf Kunstrasen ging auch gut los, wir führten durch 2 Tore von Til Bücker recht schnell mit 2:0. Mit dem Anschlusstreffer der Hagener kam aber wieder die bekannte Nervosität auf, die sich auch kurz nach der Halbzeit nicht legte und Hagen sogar zum Ausgleich kam. In den letzen 15 Minuten machten wir aber wieder Druck und erspielten uns einige Chancen, mussten aber bis kurz vor Schluss auf Finn Dieckmann warten, der dann den erlösenden 3:2 Siegtreffer erzielte.

Nächsten Spiel ist das Nachholspiel am Dienstag in Oesede um 18:30 Uhr.