B-Jugend unter Druck; Unentschieden für C1

Die Jugendspiele vom Wochenende im Überblick

B-Jugend - Kreisliga

SG Wissingen/Bissendorf - FCR Bramsche               0:4

Die B-Jugend musste gegen den Spitzenreiter aus Bramsche antreten und war letztlich ohne Chance. Wieder einmal zeigte sich die Harmlosigkeit im Angriff, die sich schon durch die gesamte Saison zieht. 12 Tore in 11 Spielen sind da einfach zu wenig. Durch die Erfolge der anderen Abstiegskandidaten, ist die B-Jugend nun gehörig unter Druck geraten, so dass es schon Pflicht ist, am Montag im Nachholspiel beim BSV Holzhausen etwas zählbares nach Wissingen mit nach Hause zu nehmen.

 

C1-Jugend (Kreisliga)

SG Wissingen/Bissendorf - JSG Glane/Bad Iburg      3:3

Im Spitzenspiel der Kreisliga konnte man zumindest den Gegner auf Abstand halten und so weiterhin in der Spitzengruppe mitmischen. Hätte man vor dem Spiel den SG-Coaches ein Unentschieden angeboten, so hätten sie es wohl angenommen, nach dem Spiel war die Enttäuschung über das Unentschieden allerdings ziemlich groß, da man es nicht schaffte einen 3:0 Vorsprung über die Zeit zu bringen. S. Bericht von Markus.

 

C2-Jugend (2. Kreisklasse)

SG Bissendorf/Wissingen 4 - SG Wissingen/Bissendorf 2    2:1

In diesem Spiel trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Bissendorfer Mannschaft war leicht feldüberlegen ohne allerdings zu großen Chancen zu kommen. Doch auch die Wissinger, die hinten sicher standen, versprühten keinerlei Gefahr vor dem gegnerischem Tor. So war man als Zuschauer dankbar, dass es am Platz Kaffee gab, um nicht in der Nachmittagssonne wegzudösen. In der 2. Hälfte wurde das Spiel etwas munterer. Die Bissendorfer Jungs versuchten nun konsequenter nach vorne zu spielen. Doch am Strafraum war dann meistens Schluß. Da aus dem Spiel heraus nicht viel ging, sorgte eine Standardsituation für die Führung der Gastgeber. Ein Freistoß von der Strafraumgrenze schlug unter der Latte ein. Die Wissinger waren danach kurzzeitig in der Abwehr unsortiert und so konnten die Bissendorfer eine Unachtsamkeit zum 2:0 nutzen. Erst jetzt wachten die Jungs ein wenig auf und wurden nun spielbestimmend. Doch mehr als das 2:1, bezeichnenderweise durch einen Freistoß, kam letztendlich nicht dabei heraus. Dafür fehlte einfach der Zug zum Tor. So blieb man auch nach dem Anschlußtreffer zu harmlos.

 

D1-Jugend (Kreisliga)

SUS Buer - SG Wissingen/Bissendorf           3:2

Das erste Saisonspiel in der Kreisliga wurde gegen einen starken Gegner leider verloren. Doch dies ist kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, da die Leistung durchaus ansprechend war. Gegen den Ligafavoriten aus Buer, der auch schon den Hallenkreismeistertitel erringen konnte, war man auf Augenhöhe, so dass man mit Selbstvertrauen in die nächsten Partien gehen kann.

 

E3-Jugend (3. Kreisklasse)

JSG Glane/Bad Iburg 3 - SG Wissingen/Bissendorf 3         3:4

Die E3 macht da weiter, wo man vor der Winterpause aufgehört hat. Gegen den hochgehandelten Gegner musste man zwar lange kämpfen und zittern bis der Erfolg feststand, doch letztendlich konnte man einen erfolgreichen Saisonauftakt feiern.

 

F1-Jugend (1. Kreisklasse)

Vikt. Georgsmarienhütte - SG Wissingen/Bissendorf          10:0

Auch in Gmhütte gab es für unsere jüngsten Kicker nichtrs zu holen. Zu überlegen war der Gastgeber. Aber Kopf hoch. Am nächsten Wochenende gibt es die nächste Chance auf ein Erfolgserlebnis.