Sommerfussball - Sieg - Noch ein 1 Punkt bis zur Meisterschaft

Bei herrlichem Sommerwetter erspielte sich die A-Jugend der SG einen 6:3 Sieg gegen die TSG Burg Gretesch. Bei sehr müdem Gekicke war die SG jederzeit Herr der Lage....

Da dem Gegner nicht ausreichend Spieler zur Verfügung standen, wurde im Modus 10:10 gespielt. Da die Gretescher letzte Woche unseren größten Konkurrenten bezwungen hat, kamen wir ihnen natürlich entgegen. Nach einer kurzen Tiefschlafphase erzielte der Gast in der 5. Minute das 0:1. Grund zur Unruhe hatte ich dennoch zu keiner Zeit. In der 20. Minute bereits der Ausgleich durch Philipp Brüggemann. In der 28. und 29. Minute schoss uns Dennis Samoray mit zwei Treffern in Führung. Zunächst eine mannschaftliche Demonstration von Tiki-Taka-Fussball, die er souverän beendete. Und beim Zweiten vollendete er in Robben-Manier.

Nach der Pause dauerte es ganze sechs Minuten bis zum zweiten Doppelpack. In der 49. traf Philipp Schipmann nach überlegter Vorarbeit von Tim Warner. Dieser erzielte nur zwei Minuten später mit einem Schuß von der Strafraumgrenze das 5:1. Während einer Zeitstrafe für Wissingen kamen die Gäste zu einem Handelfmeter und dem 2:5 (65.). Geburtstagskind Nils Alemeyer ackerte sich zum 6:2 (83.). Ein weiterer Strafstoß für die Gäste ergab das Endergebnis von 6:3 (88.).

Nach den Ausfällen von Samuel Schulte, Alex Striewski, Besnik Berisha und Piet Stollwerk blieb die Mannschaft auch im fünftletzten Saisonauftritt ohne Punktverlust. Nach der neuerlichen Niederlage des Konkurrenten aus Schledehausen benötigt die SG noch einen Punkt zur Meisterschaft und dem langersehnten Aufstieg in die Kreisliga. 

Das nächste Saisonspiel bestreitet das Team am Freitag, dem 25.Mai beim Dritten BW Hollage II. Dann schon um den Titel !!!

Heute spielten: Louis Spellmeyer - Daniel Klausing, Jan Ochterbeck, Jannik Happeck - Philipp Brüggemann, Nils Alemeyer, Dennis Samoray, Tim Warner - Philipp Schipmann, Marcel Koller

eingewechselt wurde: Dennis Meyer