C-Jugend gewinnt 2:1 in Alfhausen

Die C-Jugend der SG gewann am Samstag im Nieselregen mit 2:1 gegen die SG Alfhausen/Rieste und belegt somit den 2. Platz in der Tabelle der Kreisliga.

In Fussballfachkreisen nennt man den Sieg Arbeitssieg, oder wie unser Fussballstratege und Kapitän Finn sagt 'dreckiger Sieg'. Nun aber zum Spielgeschehen:

Von Beginn an konnte man erkennen, dass Alfhausen/Rieste sehr defensiv eingestellt ist, um die Räume für unsere Stürmer eng zu machen. Wir spielten zwar ganz gefällig nach vorne, aber vor dem Strafraum war es dann zu Ende mit unseren Angriffsbemühungen. Der einzige Konter der 1. Halbzeit führte dann zur 1:0 Führung für die Heimmannschaft nach 2 Stellungsfehlern in der Abwehr. Wir konnten durch Sebastian Falk nach schöner Kombination über aussen dann aber noch vor der Halbzeit den Ausgleich erzielen.

Während in der ersten Halbzeit noch einige Chancen für uns da waren, verflachte das Spiel in der zweiten Halbzeit immer mehr. Alfhausen/Rieste hatte sogar plötzlich die Chance wieder in Führung zu gehen. 5 Minuten vor Schluss konnte dann Geburtstagskind Til Bücker mit einem 'Sonntagsschuss' die 3 Punkte für uns einfahren.

Fazit: Glücklicher Sieg, anscheinend können wir auswärts nicht so gut. In den nächsten 3 Punktspielen kommen Gegner, die oben stehen (Melle, Ankum und Niedermark) - schauen wir mal, wie es danach dann aussieht. Aber vorher spielen wir am Dienstag im Pokal in Engter gegen die SG Engter/Kalkriese (18:00 Uhr).

 

 

Bildergalerie