Sommerkick

Mit einem 7:2 Sieg beendete der Meister das Nachholspiel gegen die A-Jugend vom TuS Bad Essen. Sommerliche Temperaturen liessen den Spielern und Trainern bei steigender Langeweile viel Zeit zum Sonnen.....

Aufgrund vieler fehlender Spieler wurde zehn gegen zehn gespielt. Die Wissinger liessen von Beginn an keinen Zweifel am Sieger der Partie aufkommen. Lediglich das Toreschiessen liess wie so oft lange auf sich warten. Ein völlig entspanntes Trainerteam liessen einige Spieler auf völlig ungewohnten Positionen spielen - aber auch das änderte nichts am Spielverlauf. Die Tore schossen Dennis Samoray, Besnik Berisha, Nils Alemeyer sowie zwei Bad Essener. Bleibt bis zum Saisonende noch die Frage: Wird Kolli es noch schaffen, dass für ihn so wichtige Tor seines Lebens zu schießen. Gefühlte sechs Jahre warten wir nun schon. Gestern wurde fast alles dafür getan. Nur er selbst wollte oder konnte nicht. Da er am kommenden Samstag gegen Lüstringen nicht dabei sein kann, wird die Sache immer enger. Für seinen Einsatz im Hochwassergebiet am kommenden Wochenende zollen wir ihm Respekt. Vielleicht zählen wir auch eines der gestrigen Eigentore für ihn.

Es spielten: Louis Spellmeyer, Tim Bernhardt, Philipp Schipmann, Alex Striewski, Philipp Brüggeman, Dennis Samoray, Natanael Schulte, Tim Warner, Marcel Koller, Nils Alemeyer, Besnik Berisha und Dennis Meyer

 

Am kommenden Samstag (08.06.) spielt die A-Jugend der SG um 16 Uhr in Gretesch gegen SC Lüstringen. Eine Mannschaft die deutliche Auflösungserscheinungen zeigt.