B1 Jugend im ersten Rückrundenspiel erfolgreich

Nach 4 Monaten Winterpause konnte die B-Jugend Ihr erstes Punktspiel der Rückrunde mit 3:1 in Hilter gewinnen und festigte Platz 3 in der Tabelle.

Die Vorbereitung auf die Rückrunde lief ganz gut. 2 Spiele wurden gewonnen (Wimmer /Lintorf 3:1 und gegen Ostercappeln/Schwagstorf 2:0). Gegen Gaste/Hasbergen gab es 5:5, sicherlich kein gutes Spiel unseres Teams. Leider hatten wir aber zum ersten Punktspiel in Hilter 3 Verletzte und zwei angeschlagene Spieler zu beklagen. So mussten die zum Glück spielfreien C-Jugend Spieler Timon Pullwitt und Til Bücker aushelfen.

Zm Spiel in Hilter: Der Wille und das Bemühen war von Anfang an zu erkennen, jedoch fehlte zu Begin die Ordnung, so dass der zweite Fehlpass im Aufbauspiel durch Hilter ausgenutzt wurde, und die Heimmanscnnahdfrt nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung ging. Mit zunehmendem Spielverlauf nahmen wir das Heft aber in die Hand und konnten durch Finn Dieckmann per Freistoss etwas glücklich zum Ausgleich kommen. Während unserer stärksten Phase gingen wir kurz vor der Halbzeit mit 2:1 in Führung. Christioph Niewöhner schloss ein schönen Angriff über Jannis Brinkmann gekonnt zum 2:1 ab.

In der 2. Halbzeit sicherten wir das Ergebnis und liessen unsererseits einige Chancen liegen. Die Heimmannschaft aus Hilter hatte nur noch eine Torchance, die Jannis Kameier aber gekonnt vereitelte. 10 Minuten vor Schluss konnte dann Tobias Meister per Kopf auf 3:1 erhöhen. Er wurde dadurch für sein permanentes Nachsetzen belohnt.

Insgesamt eine ordentliche Leistung, der Ball lief phasenweise gut, das Spiel machte auch auf dem neuen Kunstrasen in Hilter sicherlich Spass, Wir haben in dieser Saison Glück, dass wir einige Gegner mit neuen Kunstrasenplätzen haben. Weniger schön ist es, dass wir unser nächstes Spiel gegen Holzhausen erst in 6 Wochen am 3. Mai haben - Auswirkung der 9er Staffel, die uns nur 6 Spiel in der Rückrunde beschert.