Aufstiegsendspiel in Wissingen

Am kommenden Sonntag (02.06) steigt für die Erste um 15 Uhr gegen den Tabellendritten Buer II das Endspiel um den Aufstieg in die 1.Kreisklasse. Während den Gastgebern ein Punkt zum Titel reicht, muss der Gast unbedingt gewinnen.....

Die Wissinger schufen am letzten Freitag beim 5:2 Auswärtssieg gegen SG Wimmer/Lintorf II die Grundlage. Nach einem frühen Rückstand durch einen unberechtigten Strafstoß (6.Min.) brachten uns Jasper mit einem fulminanten Freistoßtreffer (20.) und Dennis mit einem wuchtigen Schuß vom Strafraum (41.) noch vor der Pause in Führung. Nach dem Seitenwechsel trafen dann noch Schippi, Brügge und erneut Dennis. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 2:4 war nur Ergebniskosmetik.

Spannender hätte es nicht laufen können: Buer II, Vehrte II und Wissingen spielen nun um den Titel. Bei Sieg oder Unentschieden wären die Wissinger Meister. Bei einer Niederlage gegen Buer und gleichzeitigem Sieg der Vehrter gegen die Wissinger Zweite reicht es nur zu Platz 3. Das wäre dann für die Mannschaft und den ganzen Verein äußerst bitter. Für reichlich Spannung ist somit gesorgt. 

 

Am Freitag spielten: Nils Hocke, Jasper Weith, Wladimir Masalow, Bene Weinast, Timo Bettler, Timo Steinmann, Dennis Samoray, Timo Unland, David Bröcker, Philipp Meinen und Alex Tetzlaw

eingewechselt wurden: Martin Czeranka, Philipp Schipmann, Philipp Brüggemann und Semir Fazlic