SF Schledehausen – SV 28 Wissingen 0-3 (0-2)

Gelungener Auftakt in die Freiluftsaison.

Das erste Spiel in der Freiluftsaison und gleich einen Sieg auf den Berg, schöner geht es fast nicht. Nach einer guten Leistung konnte die Alte Herren 3-0 in Schledehausen gewinnen. Nach einer Schrecksekunde am Anfang (Pfostenschuss für Schledehausen) bekamen die Wissinger das Spiel in den Griff. Der Torreigen eröffnete Kai Driehaus mit einem Schuss aus 20 Metern oben ins Eck. Das 2-0 folgte wenige Minuten später durch Holger Möllmann aus eigentlich unmöglichen Winkel.

In der zweiten Halbzeit hatte Wissingen das Spiel total im Griff, die Torchancenverwertung war allerdings die einzige Schwäche der Wissinger an diesen Tag. Nur Tormaschine Holger Möllmann konnte nach einer schöner Einzelaktion zum 3-0 Endstand erhöhen.


Am Freitag spielen wir gegen uns. Die Alte Herren empfängt den FC Siegeswille, die Mannschaft aus alten Wissingern, die von Marc Gösling gemanagt wird. Anstoß ist am kommenden Freitag um 19:00 Uhr.


Es spielten: Klaus Dieter Oedingen, Carsten Niekamp, Udo Ellinghaus, Benno Springmeyer, Karl-Heinz Neumann, Kai Driehaus, Heiko Schoster, Holger Möllmann, Oliver Niekamp, Paul Bennett und Dirk Bormann. Eingewechselt wurden Stephan Klefoth, Andre Kowert und Michael Lange.