Zweites Spiel - Zweiter Sieg

Mit einem verdienten 3:1 Sieg schickte die Erste den Absteiger aus Riemsloh wieder nach Hause...

Von Beginn an entwickelte die Erste viel Druck in Richtung gegnerisches Tor. Viel zu oft blieb man jedoch an der Defensivreihe hängen. Trotzdem spielte die Mannschaft geduldig ihr Tempo runter und wurde kurz vor der Halbzeitpause mit der Führung belohnt. Nach einer punktgenauen Flanke von Itchy Vaas konnte Neuzugang Timo Unland per Kopf das 1:0 erzielen.

Nach dem Wechsel wurde das Offensivspiel nochmal forciert und das zweite und dritte Tor fielen innerhalb weniger Minuten. Zunächst nahm Rene Freudenreich Maß; danach konnte Timo Steinmann ebenso beherzt einnetzen.

In der Folgezeit hätte man dem einbrechenden Gegner richtig zusetzen können bzw. müssen. Letztlich konnten die Gäste einen kuriosen Strafstoß zur Kosmetik nutzen.

Somit konnten in den ersten beiden Spielen alle drei Neuzugänge (Timo Unland, Rene Freudenreich und Philipp Stumpe) mit Torerfolgen glänzen. Gerade in der Defensive merkt man die höherklassige Spielpraxis von Timo. Ein echter Gewinn für den Verein und die Mannschaft. Auch die anderen beiden Jungspunde kommen gut zurecht und haben keinerlei Anpassungsprobleme.

Es spielten: Nils Hocke - Jasper Weith, Bene Weinast, Timo Unland, Martin Czeranka - Timo Steinmann, Pascal Vaas, Alex Strauss, Jan Eike Koitka - David Bröcker, Rene Freudenreich
eingewechselt wurden: David Hamm, Mike Patzak, Philipp Meinen und Dogan Günes

Das nächste Spiel bestreiten wir am kommenden Sonntag (02.09.) um 15 Uhr beim SC Melle IV.