Heißer Saisonauftakt

Saisonauftakt gegen SultanSpor II
Mit 4:1 konnte die Erste zum Saisonauftakt gegen SultanSpor II gewinnen.
Bei subtropischen Temperaturen zählten am Ende nur die 3 Punkte.....

Mit sehr langem Anlauf aber letztlich völlig verdient konnte die Erste das Spiel gewinnen. Hatte die Vielzahl der Spieler sicher noch die relativ deutlichen Siege aus der letzten Saison im Hinterkopf, zeigten sich die Gäste doch deutlich stabiler in der Defensive und spielfreudig auf dem Weg nach vorne. Nachdem man lange Zeit mit den hohen Temperaturen und der Überwindung des inneren Schweinehundes zu kämpfen hatte, erzielte Philipp Stumpe kurz vor der Halbzeit das 1:0. Annahme mit der Brust und hinein ins Tor. So einfach kann es gehen. Kurz zuvor brachten es die Gäste fertig eine 100%ige Torchance liegen zu lassen.

Im zweiten Durchgang konnten dann Artjom Fried, Timo Steinmann (Foulelfmeter) und David Bröcker auf 4:0 erhöhen. Weitere Chancen wurden teilweise leichtfertig vergeben. Den unermüdlichen Gästen gelang noch eine Ergebniskorrektur als wieder einmal alle den Weg nach vorne suchen wollten, ihn aber nicht fanden....

Es spielten: Benjamin Goldstein - Jasper Weith, Benedikt Weinast, Timo Unland, Martin Czeranka - Timo Bettler, Philipp Stumpe, Alex Strauss, Jan Eike Koitka - Mike Patzak, David Bröcker
eingewechselt wurden: Pascal Vaas, Artjom Fried und Timo Steinmann

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft am kommenden Sonntag (26.08.) um 15 Uhr daheim gegen den Absteiger TSV Riemsloh II.