Gelungener Saisonabschluß - 6:1 Sieg gegen Borgloh II

Mit einem 6:1 Heimsieg gegen die Borgloher Reserve beendete die Erste die Saison in der 1. Kreisklasse als Tabellendritter. Auch eine zunächst als schwer anzumutende Verletzung von Jasper, mit Rettungswageneinsatz, entpuppte sich Gott sei Dank nicht als schwerwiegend.....

Auch im letzten Spiel blieben die Trainer nicht von ungewöhnlichen Umstellungen verschont: Nach dem Ausfall von A-Jugend-Keeper Mats Seelenhorst teilten sich heute Philipp Schipmann (Stürmer) und Timo Bettler (Innenverteidiger) diese Aufgabe - und lösten sie bravorös.

Ein Punkt zum Erlangen des dritten Platzes war notwendig. Dieses Ziel wurde vorm Spiel ausgegeben. Das setzten die Spieler vom Anpfiff an erfolgreich um. Bis zur 28. Minute führte die Erste nach Treffern von Natanael Schulte (2) , Philipp Brüggemann und Philipp Meinen mit 4:0. Mit dem Pausenpfiff konnten die Gäste den Ehrentreffer erzielen. Die Spieler zeigten insbesondere im ersten Durchgang viele erstklassige Spielzüge mit enormen Zug zum Tor.

Im zweiten Durchgang war dann noch Nils Alemeyer mit einem Doppelpack zur Stelle. 

Ein Klassespiel mit versöhnlichem Abschluss. 

Es spielten: Philipp Schipmann - Jasper Weith, Bene Weinast, Timo Bettler, Timo Steinmann - Dennis Samoray, Timo Unland, Philipp Keisker, Natanael Schulte - Philipp Brüggemann, Philipp Meinen

eingewechselt wurden: Wladimir Masalow, David Hamm, Nils Alemeyer und Fabian Schumann