3:0 Heimsieg gegen den Tabellendritten SuS Buer - Schlusspurt

Mit einem verdienten Heimsieg beendete die Erste das vorgezogene Punktspiel gegen die in der Rückrunde bis dato noch ungeschlagenen Bueraner. Die Quote aus den restlichen Spielen heißt 3 aus 5. ....

Bereits in der Anfangsphase liess man den Gästen kaum Zeit zum Atmen und hätte frühzeitig führen müssen. Nach 20 Minuten kamen die Gäste besser ins Spiel und wurden forscher. Zählbares sprang auf beiden Seiten nicht heraus. Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt drehten die Wissinger wieder etwas mehr auf. Folgerichtig fiel in der 58. Minute das 1:0 durch Natanael Schulte per Fallrückzieher. Die Erste erspielte sich jetzt mehrere gute Chancen. In der 75. Minute Strafstoß für Wissingen. Leider konnte Philipp Schipmann die Latte nicht überwinden. Erst in der 86. Minute traf Stefan Wölfel zum alles entscheidenden 2:0. Den Schlusspunkt setzte Phillip Brüggemann in der Nachspielzeit.

Fünf Spieltage vor Saisonende steht das Team weiterhin mit sechs Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. In der nächsten Woche ist wieder ein Doppeleinsatz. Am Mittwoch findet um 19 Uhr das Rückspiel gegen Borgloh II statt. Erst am letzten Wochenende fand die erste Begegnung statt. Und nächste Woche Samstag spielt die Erste bei der SG Wimmer/Lintorf. Anstoß in Lintorf ist um 18:30 Uhr.

Es spielten : Mats Seelenhorst - Wladimir Masalow, Timo Bettler, Nils Alemeyer, Nico Reinhold - Tim Warner, Dennis Samoray, Natanael Schulte, Tim Beckering - Philipp Schipmann, Stefan Wölfel

eingewechselt wurden: Phillip Brüggemann, David Hamm, jannik Happeck und Fabian Schumann