Leichter Auswärtssieg in Borgloh - Freitag nächstes Spitzenspiel

Während am Samstagabend ein leichter 8:0 Sieg gegen die Reserve des TuS Borgloh gelang, steht bereits am kommenden Freitag das nächste Spitzenspiel an. Gegen den Tabellendritten SuS Buer erwartet die Erste einen schweren Gegner, der noch die Chance auf den Relegationsplatz hat......

Nach Treffer von Nils Alemeyer, Tim Warner (3) und Philipp Schipmann (2) war das Spiel schon nach 38 Minuten entschieden. Die Treffer im zweiten Durchgang erzielten dann noch David Hamm und erneut Philipp Schipmann.

Mit dem SuS Buer präsentiert sich das neben uns zweite Überraschungsteam der Saison. Die junge Mannschaft von Trainer Wladi Goting steht mit drei Punkten Rückstand hinter dem Tabellenzweiten Wellingholzhausen noch in Schlagweite zum Relegationsplatz. Da Welling aber momentan nichts mehr liegen lässt, müssten die Bueraner schon in Wissingen gewinnen. Da die Mannschaft einen ähnlich offensiven Stil wie unsere Erste spielt, dürfen sich die Zuschauer auf ein tolles Spiel freuen. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Die Wissinger müssen leider bis zum Saisonende auf ihren Kapitän Timo Unland verzichten. Dennis Samoray und Phillip Brüggemann stehen vor dem Comeback.

Es spielten: Mats Seelenhorst - Wladimir Masalow, Bene Weinast, Timo Bettler, Jannik Happeck - Tim Warner, David Hamm, Natanael Schulte, Nils Alemeyer - Stefan Wölfel, Philipp Schipmann

eingewechselt wurden: Nico Reinhold, Tim Beckering und Timo Steinmann