Ganz starker Auftritt in Gesmold - 2:0 Auswärtssieg

Bei der starken Gesmolder Reserve konnte die Erste einen eminent wichtigen Erfolg unter Dach und Fach bringen. Die ersten Punkte seit über 10 Jahren. Eine kompakte Mannschaftsleistung mit einem noch stärkeren Keeper Hocke waren die Grundsteine für den unerwarteten Sieg .......

Ein ausgeglichenes Spiel wurde durch einen Doppelschlag entschieden: in der 24. und 26. Minute konnten Tim Warner und Philipp Meinen zwei Konter zur 2:0 Führung abschliessen. Die Gastgeber steckten jedoch nicht auf und zeigten bis zum Halbzeitpfiff noch einige gelungene Kombinationen.

Im zweiten Durchgang erzeugten die Gesmolder noch mehr Druck - jedoch ohne zählbaren Erfolg. Keeper Hocke hielt einfach alles - sogar noch einen Foulelfmeter in der 87. Minute. Bei konsequenterer Spielweise hätten die Wissinger den Sack jedoch schon bei einem der zahlreichen Konter frühzeitig zumachen müssen.

Es spielten: Nils Hocke - Wladimir Masalow, Bene Weinast, Pascal Vaas, Jasper Weith - Timo Unland, Timo Bettler - Philipp Brüggemann, Nils Alemeyer, Tim Warner - Philipp Meinen

eingewechselt wurden: Philipp Keisker, Natanael Schulte, Timo Steinmann und Stefan Wölfel

Das nächste Spiel bestreitet die Erste am kommenden Sonntag (23.11.) um 14 Uhr daheim gegen die SG Wimmer/Lintorf. Das vorletzte Spiel des Jahres.